Programm

Meditation - Buddhismus - Achtsamkeit

Seit Gründung des Tibetischen Zentrums (1977) ist das vielseitige Programmangebot für alle, die an Buddhismus und Meditation oder Achtsamkeit und weiteren angrenzenden Themen interessiert sind, die zentrale Säule unserer Aktivitäten. Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist es nicht nötig, dass Sie Buddhistin oder Buddhist sind.

Unser umfassendes Veranstaltungsangebot reicht von offenen Abendmeditationen bis hin zu einem Systematischen Studium des Buddhismus (nebenberuflich und auch als Fernstudium) und dem in Deutschland einzigartigen sechsjährigen Vollzeitstudium des Buddhismus (Dharma-Kolleg) mit jeweils tiefgründigen Studien nach der indo-tibetischen Tradition. Regelmäßig wiederkehrende Termine laden ein, uns ganz unkompliziert kennenzulernen und mitzumachen. Auch Achtsamkeits- oder Körperübungen sind regelmäßig Bestandteil unseres Programmangebotes, das wir außerdem für die unterschiedlichen Generationen der ganzen Familie mit speziellen Angeboten ausgebaut haben. Die Kursformate mit qualifizierten Lehrkräften reichen von Abendveranstaltungen über Tages-Seminare bis hin zu Terminen, die über mehrere Wochen oder sogar Jahre andauern können und qualifizieren uns in Hamburg zu einer anerkannten Bildungseinrichtung.

Wir glauben, dass es zur positiven Schulung der inneren Qualitäten keine Alternative gibt, wenn man zu einer ausgeglichenen, toleranten und friedlichen Gesellschaft beitragen möchte und ein glücklicheres Inneres anstrebt. Die Schulung nach der tibetischen Tradition, die Sie hier kennenlernen, lernen und praktizieren können, ist hierfür eine von zahlreichen empfehlenswerten Methoden. Sie alle ergänzen sich in der Regel bestens und Sie finden in unserem Programm regelmäßig angrenzende Themen und Lehrende aus anderen Traditionen.

Prüfsiegel Weiterbildung Hamburg

Das aktuelle Programm

Nachfolgend finden Sie unseren Terminkalender mit allen laufenden Veranstaltungen. Sie finden in jeder Veranstaltung jeweils einen Link zu weiterführenden Informationen. Vorab können Sie auswählen (filtern), ob Sie alle Termine sehen möchten oder einen bestimmten Standort bzw. die Veranstaltungen, welche auch oder ausschließlich online durchgeführt werden. Wir freuen uns auf Sie!

Informationen zum aktuellen Halbjahresprogramm sowie Kurse, die bereits begonnen haben, in die man aber noch einsteigen kann, finden Sie hier.

Aktuelle Vor-Ort-Bedingungungen finden Sie hier.

Feiertage

Sie finden hier eine kleine Übersicht der buddhistischen Feiertage, die auch im Tibetischen Zentrum gefeiert werden.

Februar | 2023
Unter dieser Auswahl wurden leider keine Veranstaltungen gefunden. Bitte Filter gegebenenfalls zurücksetzen.
anchor
Di, 07.02.2023
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Di, 07.02.2023
Dienstagsmeditation in Semkye Ling
Zeit: 19-ca. 20:30 Uhr

Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum (per Zoom), Lüneburger Heide mit Bhikshuni Sönam Chötso Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Mi, 08.02.2023
Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind telefonisch unter 040-298434 110, Telefonsprechzeit: mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr, Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine e-mail schicken an sangha-hilfe@tibet.de Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Mi, 08.02.2023
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Mi, 08.02.2023
Lektüre-Café
Zeit: Mi. 16 - 17:30 Uhr

Studierende des Dharma-Kollegs biten ca. einmal im Monat ein Lektüre-Café an. Gemeinsam lesen und sprechen wir auf Deutsch die Inhalte des englischsprachigen Buches Approaching the Buddhist Path. Am Anfang eines Treffens wird nochmal das letzte Treffen inhaltlich zusammengefasst. Mehr Infos

Lehrende: Studierende des Dharma-Kollegs
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mi, 08.02.2023
Anerkannter Bildungsurlaub "Gelassenheit im Arbeitalltag
Vom 08.02.2023
bis 09.02.2023
Zeit: Mi./Do. 09 - 17.30 Uhr

Stress auf der Arbeit, Konflikte in der Beziehung, Disharmonie mit den Kindern und eine krisenhafte Weltlage: Immer wieder bestimmen negative Emotionen unseren Alltag und gefährden unsere geistige und physische Stabilität. Oliver Petersen zeigt, wie wir solche Momente vermeiden können. Mehr Infos

Lehrende: Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 10.02.2023
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg und online
Fr, 10.02.2023
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
Sa, 11.02.2023
Lamrim-Gesprächskreis mit Meditationen
Zeit: 11 - 13 Uhr

Dies ist ein Gesprächskreis für alle, die sich für den Lamrim („Stufenweg zur Erleuchtung“) interessieren sowie für Studenten als Ergänzung zum Lamrim-Studium. An einem Samstag im Monat treffen wir uns in Semkye Ling. Neben Erläuterungen der Inhalte geht es auch darum, Meditationserfahrungen zu sammeln. Wir beschäftigen uns mit dem ganzen Stufenweg. Der Einstieg jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich vorher einmalig an unter: 05193/9821809. Die Teilnehmerbegrenzung liegt bei 12 Personen. Spenden sind willkommen.Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Onlineveranstaltung
Sa, 11.02.2023
Lamrim-Klausur (Höchste Praktizierende)
Vom 11.02.2023
bis 04.03.2023
Zeit: Sa. (18 Uhr) - Sa. (ca. 13 Uhr)

Im Zusammenhang mit dem buddhistischen Vollzeitstudium (Dharma-Kolleg) findet im Februar 2023 ein gemeinsames dreiwöchiges Praxis-Retreat statt, das auch von Nicht-Studierenden gebucht werden kann. Der Stufenweg zur Erleuchtung (tib. Lamrim) ist ein einzigartiger Übungsweg, in dem die gesamte buddhistische Geistesschulung enthalten ist. Wir können damit alle Lebenserfahrungen in die tägliche Dharma-Praxis integrieren. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Sönam Namgyäl, Übersetzung: Jens Grotefendt u.a.
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
So, 12.02.2023
Ritual: Tschöd-Praxis am Sonntag
Zeit: So. (18 Uhr - ca. 19 Uhr)

Beim Tschöd handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Mo, 13.02.2023
Meditation mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Jeden 2. Montag im Monat. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend notwendig. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums e.V.
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a | 22085 Hamburg | Eingang im Hof, 1. Stock
Mo, 13.02.2023
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 13.02.2023
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Di, 14.02.2023
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Mi, 15.02.2023
Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind telefonisch unter 040-298434 110, Telefonsprechzeit: mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr, Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine e-mail schicken an sangha-hilfe@tibet.de Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Mi, 15.02.2023
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Mi, 15.02.2023
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Fr, 17.02.2023
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg und online
Fr, 17.02.2023
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
Mo, 20.02.2023
Yoga für Kinder und Jugendliche
Zeit: 17.30 - 18.15 Uhr

Nachdem die Yoga-Anleitung von Maik Littig (Erzieher und ausgebildeter Yoga-Lehrer) auf dem Sommercamp bei Kindern und Jugendlichen großen Anklang gefunden hat und immer mal wieder danach gefragt wurde, bieten wir ab November einmal im Monat in schöner Atmosphäre im Tempel von HH-City Yoga für Kinder und Jugendliche an. Mehr Infos

Lehrende: Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 20.02.2023
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 20.02.2023
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Di, 21.02.2023
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Di, 21.02.2023
LOSAR – tibetisches Neujahr
Zeit: Di. 10 - ca. 14 Uhr

Wir machen gemeinsam Tārā-Gebete und Langlebensgebete für S.H. den Dalai Lama sowie ein Rauchopfer. Am ersten Tag des Neujahrsfestes kommen vorwiegend tibetische Familien mit ihren Kindern und rezitieren mit den Ordinierten Gebete. Beim Rauchopfer im Garten wird das neue Jahr mit Glückwünschen begrüßt. Alle sind herzlich eingeladen dazu zu kommen, bringen Sie gerne einen Beitrag für das Mittags‐Mitbring‐Buffet mit. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Mi, 22.02.2023
Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind telefonisch unter 040-298434 110, Telefonsprechzeit: mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr, Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine e-mail schicken an sangha-hilfe@tibet.de Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Mi, 22.02.2023
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Do, 23.02.2023
Meditation zur Liebenden Güte (Metta) - im Schrein
Zeit: 16 - 17:30 Uhr

Mit Bhikshuni Thubten Choedroen gibt es in Semkye Ling die Möglichkeit, Praxis zur Liebenden Güte durchzuführen. Einmal im Monat wird sie eine Meditation dazu anleiten. Wer vor Ort oder in der Nähe ist, ist herzlich eingeladen. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Thubten Choedroen (Buddhistisches Nonnenkloster Shide e. V.)
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Fr, 24.02.2023
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg und online
Fr, 24.02.2023
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
So, 26.02.2023
Offener Kinder- und Jugendtreff
Zeit: 14 - 15.30 Uhr

Wir treffen uns einmal im Monat sonntags von 14 -15.30 Uhr in der Güntherstrasse. Der Treff richtet sich an Kinder von 7-14 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Anmeldungen sind für die Teilnahme erforderlich. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 27.02.2023
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 27.02.2023
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Mo, 27.02.2023
Als Zoom-Meeting: Medizinbuddha-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der 1x im Monat stattfindenden Medizinbuddha-Praxis teilzunehmen. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
Di, 28.02.2023
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online