Sangha-Hilfe


Die Sangha-Hilfe ist ein Zusammenschluss von Ehrenamtlichen unter dem Dach des Tibetischen Zentrums Hamburg, die sich für die Gemeinschaft engagieren möchten. Wir bieten Hilfe von Mensch zu Mensch.

Unser (kostenloses) Hilfsangebot steht in erster Linie den Mitgliedern und Freunden des Tibetischen Zentrums Hamburg zur Verfügung. Soweit die Ressourcen es erlauben, bemühen wir uns jedoch, allen Menschen ohne Unterschied unsere Hilfestellung zu geben.

Aktuell benötigt die Sangha-Hilfe dringend Unterstützung von Menschen, die mitmachen möchten.
Informationen dazu finden Sie hier.


Das Angebot:

  •  überbrückende Hilfestellung im Alter oder bei Krankheit
  •  Dharmagespräche
  •  Weiterleitung von Gebetswünschen nach Indien oder Tibet
  •  Kontaktherstellung zu anderen Hilfsorganisationen
  •  Sterbebegleitung

Persönliche Sprechstunde im Tibetischen Zentrum, Hamburg:

dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr
(Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage, der Monat August und der Jahreswechsel.)

Wir bitten um Ihre Voranmeldung. Nur dann steht Ihnen im Tibetischen Zentrum ein Ansprechpartner zur Verfügung. Die Voranmeldung können Sie uns per E-mail oder in unserer telefonischen Sprechstunde übermitteln.

Telefonische Sprechstunde:

mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr
(Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage, der Monat August und der Jahreswechsel.)
Telefon: 040 – 644 922 09

Meditieren mit der Sangha-Hilfe

Datum: 10. September, 08. Oktober, 12. November, 10. Dezember 2018 und 14. Januar 2019
Zeit:
Jeden 2. Montag im Monat jeweils 18.00 Uhr
Ort:
Ausklang-Begegnung am Fleet; Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a; 22085 Hamburg (Eingang im Hof)
Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, neue Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken.
Anmeldung erforderlich:
per Mail: sangha-hilfe[at]tibet.de
                                        per Telefon: 040/64492209 (Mi.: 19-20 Uhr) oder
                                                              
0176-49091405 bei Anja Boerner
Eine Kostenbeteiligung von 5€ erwünscht.

Weitere nützliche Informationen

zu sozialen oder gesundheitlichen Themen sowie Hinweise zu Informationsveranstaltungen finden Sie im Forum unter Sangha-Hilfe: http://forum.tibet.de/index.php/board,157.0.html

Unsere Unterstützung ersetzt nicht die Hilfe professioneller Institutionen.

 

 

 

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics