Buddhistische Feiertage & Rituale

Ritual: Lama Tschöpa

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual
wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die
eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen
in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst
oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete
für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine
Nachricht senden an tz@tibet.de.
Beginn: in der Regel 19 Uhr, aktuelle Zeiten: https://www.tibet.de/shortcuts/terminkalender/

Hinweis: An Christi Himmelfahrt (Do. 10.05.18) wird Geshe Pema Samten Erklärungen zur Praxis der
Lama Tschöpa geben. Er wird uns Anregungen und wertvolle Tipps zur Durchführung dieser
Guruyoga-Praxis schenken. Mehr Infos

 

Buddhistische Feiertage

Losar — Tibetisches Neujahrsfest zum Jahr des Erde-Schweines 2146
Di. 05. Februar 2019 ab 10 Uhr
Tārā-Gebete und Langlebensgebete für S.H. den Dalai Lama, Rauchopfer. Am ersten Tag des Neujahrsfestes kommen vorwiegend die Tibeter mit ihren Kindern und rezitieren mit Geshe-la und den Ordinierten Gebete. Beim Rauchopfer im Garten wird das neue Jahr mit Glückwünschen begrüßt.

Tschotrül Dütschen — Fest der Wundertaten
Di. 19. Februar 2019 von 19 - 20.30 Uhr

Gemeinsame Gebete bei der Di-Meditation
An diesem Tag gedenken wir Buddhas Wundertaten. Es heißt, kurz nachdem Buddha die vollständige Erleuchtung erlangte, forderten ihn die Vorsteher der sechs wichtigsten philosophischen Schulen zu einem Wettbewerb im „Wunderwirken“ auf. Buddha wirkte 15 Tage lang jeden Tag ein anderes Wunder. Auf diese Weise inspirierte er viele, dem Dharma zu folgen.


Vesakh (Saka Dawa)

So. 19. Mai 2019
Wir feiern zusammen an unserem neu hinzukommenden Standort in der Güntherstraße 39 in Hamburg Hohenfelde.


83. Geburtstag S.H. des Dalai Lama
Sa. 06. Juli 2019

Wir laden Sie ein, den 83. Geburtstags unseres Schirmherrn mit uns zu feiern.

Das erste Drehen des Dharmarades (Tschökor Dütschen)
So. 04.08.2019

Anlässlich der ersten Unterweisung des Buddha im Hirschpark von Sarnath über die „Vier Edlen Wahrheiten“ wird diese erste Lehrrede mit den Anwesenden gelesen. Viele Opfergaben werden vorher aufgestellt und mit der Rezitation eines Gebets dargebracht.


Herabstieg des Buddha aus dem Götterhimmel (Lhabab Dütschen)
Di. 19. November 2019

Lhabab Dütschen ist einer der vier buddhistischen Hauptfeiertage. An diesem Tag erinnern wir uns an den Herabstieg des Buddha aus dem Himmel der Dreiunddreißig, wo er seine Mutter und andere Götter den Dharma lehrte. An diesem Feiertag wird seine Rückkehr in die Welt der Menschen gefeiert.


Tsongkhapa-Tag

So. 02. Dezember 2018
Dieser Tag ist Je Tsongkhapa, dem Gründer der Gelug-Tradition, gewidmet. Wir feiern diesen Tag mit einem Lichterfest mit dem Ritual: Lama Tschöpa im Tibetischen Zentrum.

 

 

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics