Das Tibetisches Zentrum jetzt auch in Hamburgs Innenstadt

Bitte informieren Sie sich jeweils über die aktuelle Lage hinsichtlich der Vor-Ort-Möglichkeiten. Soweit es möglich ist, werden Veranstaltungen entweder ausschließlich oder zusätzlich zur Präsenzteilnahme online mit Livestream angeboten.

Das Tibetische Zentrum freut sich sehr über diesen seit August 2018 eröffneten Standort in Hamburgs Innenstadt. Impressionen von den ersten Tagen finden Sie hier.

Dieser neue und zusätzliche Standort wird als Veranstaltungsort genutzt und lädt als Begegnungsstätte im Kaffee-Treff "Sinn & Sahne" zum Austausch ein.

Neben regelmäßigen Abendmeditationen werden hier sowohl einführende Kurse in die Meditation und buddhistische Philosophie als auch säkulare Kurse wie MBSR (Achtsamkeitsbasierte Stress-Reduktion) angeboten. Das Angebot wird in Form von Abendseminaren, Tages- und Wochenendseminaren stattfinden. Auch Vorträge und Übungsgruppen zur Schulung positiver Emotionen mit Kindern und einen Austausch mit Wissenschaftler*innen und dem interreligiösen Dialog wird es an diesem neuen Standort geben.

 

Ein besonderes Herzensanliegen, das am neuen Standort realisiert werden soll, ist zudem ein breiteres Angebot für Kinder und Jugendliche.

Diesen und den vielfältigen weiteren Bedürfnissen nach Geistesschulung und tiefgründigem Wissen über die Buddhistische Lehre, kann ab jetzt mit neuen Kursformaten mitten in der Stadt nachgekommen werden:

Tibetischer Buddhismus, Meditation und säkulare Achtsamkeit am U-Bahnhof Uhlandstraße.

Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg

Kommende Veranstaltungen am Standort City

 

Laufende Kurse

 

Kinder- und Jugendtreff ab 9 Jahren
ab 20.10.19 | 17 Termine - bitte informieren Sie sich aktuell über die Öffnungen des Standortes und die jeweiligen Veranstaltungen in unserem Terminkalender
Endlich ist es soweit mit unserem neuen, zentralen Standort in der Güntherstraße findet ab Oktober 2019 ein regelmäßiges Angebot für Kinder und Jugendliche statt. Der Treff richtet sich an Kinder von 9-16 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen.
Mehr Information

 

Juli 2020

Meditationsseminar Die vier unermesslichen Geisteshaltungen
30.07. - 03.09.20 | 6 Termine, HH City

Die Vier Unermesslichen Geisteshaltungen sind Gleichmut, Liebe, Mitgefühl und Freude. Diese geistigen Ausrichtungen sind kraftvolle Mittel, um den Geist zur Reife zu bringen. Wenn wir sie immer wieder in der Meditation einüben, werden sie sich auch in unserem körperlichen und sprachlichen Verhalten niederschlagen.

Mehr Information

 

August 2020

Tag der offenen Tür in HH-City
23.08.20 | HH City

Lernen Sie das Zentrum in HH-City kennen und kommen Sie bei kurzen, angeleiteten Meditationen zur Ruhe und erleben Sie einige unserer Lehrkräfte. Von 15.30 – 17 Uhr werden wir unser Systematisches Studium des Buddhismus vorstellen und viel Platz für Fragen lassen. Der XIV. Lehrgang startet im Oktober 2020 mit dem Grundstudium. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr Information

 

Tages-Workshop Lu Jong (tibetisches Heilyoga)
30.08.20 | 1 Tage, HH City

In diesem Tages-Workshop wollen wir Lu Jong, das Heilyoga der traditionellen tibetischen Medizin, gemeinsam praktizieren und seine aus gleichenden Wirkungen auf unseren Körper und Geist erfahren. Wir werden uns mit der feinstofflichen Anatomie und Physiologie beschäftigen und der Frage nachgehen, wie Krankheiten aus Sicht der traditionellen tibetischen Medizin entstehen und welche Möglichkeiten wir haben, durch eine der Konstitution entsprechende Ernährung und Bewegung unseren Körper gesund zu erhalten und unser Wohlbefinden zu erhöhen.

Mehr Information

 

September 2020

Buddhistische Weisheit
01. - 29.09.20 | 4 Termine, HH City

Die buddhistische Geistesschulung besteht aus zwei Aspekten: Einerseits werden positive Emotionen wie insbesondere Liebe und Mitgefühl geschult, andererseits wird die Einsichtsfähigkeit bzw. Weisheit entwickelt. Die emotionale und kognitive Entwicklung gehören zusammen und bedingen sich gegenseitig in einer vollständigen spirituellen Übung. Dieser Kurs ist für alle Interessierten offen und eignet sich hervorragend als Erweiterung des Seminars: Buddhistische Psychologie mit Oliver Petersen.

Mehr Information

 

Vortrag Potentiale der reifen Lebensphase
07.09.20 | Vortrag, HH City

Welches Potential und welche Möglichkeiten können wir in dieser kostbaren Lebensspanne 60+ für uns und andere entdecken? Neben angeleiteter Meditation und gemeinsamem Austausch zu den obenstehenden Fragen gibt der Vortrag einen Ausblick auf den 8-wöchigen Kurs, der unter der Leitung der langjährigen Buddhistin Gisa Stülpe am 14.09. startet. Herzlich willkommen!

Mehr Information

 

Seminar: Wir werden älter - Meditation & Austausch für die reife Lebensphase
14.09. - 02.11.20 | 8 Termine, HH City

Die Lebensspanne ab 60+ hat ein großes Potenzial für unser Wachstum, unser Glück und unseren Beitrag zur Gesellschaft/Gemeinschaft. Anhand von Texten, Gedichten und Biografien befassen wir uns mit altersspezifischen Themen und werfen Fragen auf, wie: Welche neuen Wege möchten wir beschreiten? Wovon möchten wir uns befreien?

Mehr Information

 

Yoga Nidra-Tag in Hamburg
26.09.20 | 1 Tag, HH City

Das Erwecken von Körper und Atem. Lösen von Energieblockaden in Händen und Füßen. In drei Sequenzen. Auch für Menschen ohne Yogaerfahrung geeignet. Der Fokus liegt auf der Wahrnehmung von Körper und Atem.

Mehr Information

 

Oktober 2020

Initiation Cittamaṇitārā
10.10.20 | HH City

Tārā ist die schnelle Befreierin und verkörpert das aktive Mitgefühl des erleuchteten Geistes. Ihre Verkörperung im Höchsten Yoga-Tantra ist Cittamaṇitārā. Geshe Pema Samten wird anschließend in einer Klausur in Semkye Ling vom 11. – 20.10.20 zur Praxis anleiten und weitere Erklärungen geben.

Mehr Information

 

HH-Hospizwoche-Vortrag Bitte erzählen Sie! — Vom Hören und Gehörtwerden in Palliative Care
16.10.20 | Vortrag, HH City

Im Rahmen dieses Vortrages soll versucht werden, an Hand von Geschichten unserer Patientinnen und Patienten einen Paradigmenwechsel vorzuschlagen, der es uns erlaubt, einen Gegenpol zur derzeitigen Verobjektivierung der Medizin und der Pflege anzubieten: für uns selbst und für alle, die zu uns kommen.

Mehr Information

 

Tagesseminar Wie können wir unser Herz weit halten?
17.10.20 | 1 Tag, HH City

Für den Buddha war Furchtlosigkeit eine wichtige Frucht unserer Praxis. Dieses Jahr ist geprägt durch eine kollektive Bedrohung, die uns auf vielfältige Weise fordert. Plötzlich scheint unsere eigene Sterblichkeit sehr nahe an uns herangerückt. Wie können wir hiermit üben?

Mehr Information

 

Einführung in die buddhistische Meditation — Teil I
22.10. - 17.12.20 | 8 Termine, HH City

Stress, negative Emotionen und Ängste belasten heute immer mehr Menschen. In diesem Seminar mit dem langjährigen Dharma- und Meditationslehrer Frank Dick erlernen wir gemeinsam in der Gruppe Meditationstechniken, die zu mehr Konzentration, Ruhe und Gelassenheit führen, mit Übungen zur Entfaltung von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere sowie Gleichmut.

Mehr Information

 

Wochenende Verbundenheit, Leerheit und die Natur unseres Geistes
31.10./01.11.20 | 2 Tage, HH City

Leerheit (Śūnyatā) und Abhängiges Verbundensein (Pratītyasamutpāda) sind die Kerninhalte der buddhistischen Philosophie und bilden die Grundnatur unserer Wirklichkeit. Um uns aus den möglichen emotionalen, kognitiven und existenziellen Verstrickungen und Leiden lösen zu können, müssen wir diese Wahrheit immer tiefer erforschen. Insbesondere müssen wir auf dieser spirituellen Reise das große Geheimnis des eigenen Bewusstseins lösen und können damit schrittweise eine fundamentale neue Sicht auf uns selbst und die Welt entfalten.

Mehr Information

 

 

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics