Dzogrim (zweites Modul)

Die Übungen auf der Stufe der Vollendung (Teil 2/6)

Höchstes Yoga-Tantra. Anuttarayoga-Tantra

Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick

Termin: 10. - 16.10.22 | 6 Tage
Zeit:      Mo. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)
Ort:       Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen und online

 

Während vieler gemeinsamer Gottheiten-Retreats in Verbindung mit dem Höchsten Yogatantra haben wir in der Vergangenheit von Geshe Pema Samten umfangreiche Kommentare und Praxisanweisungen vor allem in Verbindung mit der Erzeugungsstufe („Kyerim“) erhalten. In dieser Zeit ist bei vielen SchülerInnen der Wunsch entstanden, ausführlichere Erklärungen zur Vollendungsstufe zu bekommen. Nach den Tummo-Unterweisungen der letzten beiden Jahre hat sich nun Geshe Pema Samten bereit erklärt, in den nächsten Jahren aufgeteilt in 6 Module über ca. eine Woche hinweg ausführliche Erklärungen zur Vollendungsstufe („Dzogrim“) des Höchsten Yogatantras zu geben. Die Unterweisungen werden aufeinander aufbauen, daher ist ein späterer Einstieg nur in Ausnahmefällen möglich. Geshe Pema Samten wird in seinen Erklärungen nur kurz auf die Schulung des sogenannten „übereinstimmenden Pfades“ eingehen. Auch die entsprechende Übung der Erzeugungsstufe wird nicht sehr ausführlich behandelt werden. Geshe Pema Samten wird stattdessen die spezifischen Vorbereitungen der Vollendungsstufe und anschließend die entsprechenden Übungen der Vollendungsstufe ausführlich erläutern. Nach dem Erlangen von Stabilität im Gottheiten-Yoga beinhalten die Übungen der Vollendungsstufe ein intensives Fokussieren auf wichtige Punkte („Thigle“) des Körpers. Dadurch wird bewirkt, dass die Ströme von (Wind-)Energien („Lung“) in wichtigen Energiekanälen („Tsa“) zum Fließen kommen. Als ein Ergebnis der vollständigen Auflösung der Winde erwachen schließlich subtile Bewussteinszustände (Glückseligkeit), mit denen Leerheit realisiert wird. Nach tantrischer Vorstellung hat dieser Weisheitsgeist der Einheit von Glückseligkeit und Leerheit eine starke Kraft, den Geist von allen Schleiern zu läutern. Solche Resultate zu erzielen, wird nur möglich sein, wenn wir nach Erhalt einer maßgeblichen Ermächtigung unser Verständnis und Vermögen in Zusammenhang mit diesen Übungen und Abläufen durch entsprechende Kommentare, wie sie nun Geshe Pema Samten geben wird, erweitern.
Dieses Seminar richtet sich vor allem an erfahrene Praktizierende.

Voraussetzungen: Neben Kenntnissen und Erfahrungen in Bezug auf die Übungen des allgemeinen Mahāyānapfades
benötigen die TeilnehmerInnen, eine stabile Psyche, starkes Vertrauen in das buddhistische Anuttarayoga-Tantra und wenn möglich schon Erfahrungen mit dem Gottheiten-Yoga. Unabdingbar für die Teilnahme ist jedoch der vollständige Erhalt einer Großen Ermächtigung in eine Gottheit aus dem Höchsten Yogatantra.
Wir bitten, bei der Anmeldung die Teilnahmevoraussetzungen zu verdeutlichen.

 

Hinweis: Einstieg ins zweite Modul nur zusammen mit der rückwirkenden Anmeldung zum ersten Modul (Seminar-Nr.: 2110-SL-01) möglich!

 

Auch als Fernkurs mit Livestream

Dieser Kurs kann (auch) als Fernkurs mit Livestream über unseren Youtube-Kanal besucht werden. Dazu werden nach der Anmeldung per Mail Links zu nicht-öffentlichen Youtube-Videos versendet.  Bei den jeweiligen Videos befinden sich gegebenenfalls auch Links zu Texten, die während der Veranstaltung verwendet werden. Während der Übertragung der Livestreams ist ein Livechat zum schriftlichen Fragen-Stellen möglich, für die Teilnahme an diesem Livechat ist die Anmeldung in Youtube (über einen Google-Account) erforderlich. Über die Links können die Kurse auch noch nach dem Live-Termin angeschaut werden. In Youtube werden ebenfalls nachträglich Audio-Dateien eingestellt. Der Versand von Audio-Dateien (mp3-Format auf CD) nach einer Veranstaltung kann kostenpflichtig angefordert werden.

Weitere Infos zu Fernkursen.

 

Seminar-Nr.: 2210-SL-01

      258€ Mehrbettzimmer,                                              
      312€ Doppelzimmer, 
      348€ Einzelzimmer

 

Weitere Infos zur Anmeldung & Anmeldebogen (PDF)