Terminkalender

März | 2020
Mo, 02.03.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 03.03.2020
Metta-Training — Üben von Liebe und Mitgefühl
Zeit: 19 - 20:30/21 Uhr

Das Pali­-Wort Metta bezeichnet eine Geisteshaltung, die in der christ­lichen Kultur mit der Nächstenliebe verwandt ist. Es ist der Wunsch, dass alle Lebewesen glücklich sein mögen. Nach der Wortbedeutung leitet sich der Begriff von „Sanftheit“ und „Freundlichkeit“ ab. Metta gleichteinem sanften Regen, der auf alle Dinge gleichermaßen niedergeht, so wie die Liebe alle Wesen ohne Aus­nahme umschließt. Mehr Infos

 
 
Di, 03.03.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 05.03.2020
Vortrag: JAMPA! Lernen. bewegt. entwickeln.
Zeit: 19 - 20.30/21 Uhr

Mit JAMPA! einer bewegungsana­lytisch basierten Achtsamkeits­-Me­thode coachen wir Kinder und Er wachsene, wenn im Umgang mit­einander oder beim Lernen/Lehren Schwierigkeiten auftreten. JAMPA! (sanskrit: springen – tibetisch: lie­bevolle Zuwendung) steht für die liebevolle Aufforderung aus seinen Mustern zu springen. Mehr Infos

Lehrende: Bettina Rollwagen
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Fr, 06.03.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 06.03.2020
Torma — Herstellung von Opfergaben
Vom 06.03.2020
bis 08.03.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

Auf Wunsch mehrerer Personen zeigt uns Gen Lobsang ein Wochenende lang in Semkye Ling, wie die bekannten Torma (Opfergaben bei Vajrayana­ Ritualen) meist aus Gerstenmehl und Butter für den eigenen Bedarf hergestellt werden können. Abgerundet wird das Wo­chenende mit kurzen Erklärungen zur Bedeutung eines Torma und Gestaltung eines Altars sowie ange­leiteten Meditationen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Sa, 07.03.2020
Cultivating Emotional Balance - ein 42h/8-wöchiger Kompetenzkurs
Zeit: 10.30 - 18 Uhr

Ein Kurs, der von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama wäh­rend der Mind & Life Konferenz 2000 mit dem Thema „Destruktive Emotionen“ inspiriert wurde, und gemeinsam von dem weltweit aner­kannten Psychologen und Emotions­wissenschaftler Prof. Paul Ekmanund dem international gefragten buddhistischen Lehrer Dr. B. Alan Wallace entwickelt wurde. Mehr Infos

Lehrende: Dr. Axel Brintzinger
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
So, 08.03.2020
Fällt vorerst ersatzlos aus. Kinder- und Jugendtreff ab 9 Jahren
Zeit: 15 - 16.30 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation kann der Jugendtreff leider nicht stattfinden. Endlich ist es soweit mit unserem neuen, zentralen Standort in der Güntherstraße findet ab Oktober 2019 ein regelmäßiges Angebot für Kinder und Jugendliche statt. Der Treff richtet sich an Kinder von 9-16 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Mo, 09.03.2020
Meditation und Gespräch mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, neue Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a, 22085 Hamburg (Eingang im Hof, 1. Stock)
Mo, 09.03.2020
Fest der Wundertaten (Tschotrül Dütschen)
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

An diesem Tag gedenken wir Buddhas Wundertaten. Es heißt, kurz nachdem Buddha die vollständige Erleuchtung erlangte, forderten ihn die Vorsteher der sechs wichtigsten philosophischen Schulen zu einem Wettbewerb im „Wunder wirken“ auf. Buddha bewirk­te 15 Tage lang jeden Tag ein anderes Wunder. Auf diese Weise inspirierte er viele, dem Dharma zu folgen. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Mo, 09.03.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 10.03.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Dienstagsmeditation in der Lüneburger Heide TZ
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Lernen Sie das Meditationshaus kennen! An ausgewählten Dienstagabenden können Sie das Meditationshaus Semkye Ling besuchen - ob einmalig zum Reinschnuppern oder um regelmäßig im Kreis Gleichgesinnter zu meditieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu finden. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 10.03.2020
Dienstagsmeditation in der Lüneburger Heide, Tibetisches Zentrum
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Lernen Sie das Meditationshaus kennen! An ausgewählten Dienstagabenden können Sie das Meditationshaus Semkye Ling besuchen - ob einmalig zum Reinschnuppern oder um regelmäßig im Kreis Gleichgesinnter zu meditieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu finden. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 10.03.2020
Metta-Training — Üben von Liebe und Mitgefühl
Zeit: 19 - 20:30/21 Uhr

Das Pali­-Wort Metta bezeichnet eine Geisteshaltung, die in der christ­lichen Kultur mit der Nächstenliebe verwandt ist. Es ist der Wunsch, dass alle Lebewesen glücklich sein mögen. Nach der Wortbedeutung leitet sich der Begriff von „Sanftheit“ und „Freundlichkeit“ ab. Metta gleichteinem sanften Regen, der auf alle Dinge gleichermaßen niedergeht, so wie die Liebe alle Wesen ohne Aus­nahme umschließt. Mehr Infos

 
 
Di, 10.03.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 12.03.2020
Infoabend Kinderkurs und Kinder- & Jugendtreff
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Bei diesem Infoabend stellen sich die ReferentInnen unserer Veran­staltungen für Kinder und Jugend­liche dem Achtsamkeitskurs für Kinder „Innerlich stark sein!“ und dem offenen buddhi­stischen Kinder­ und Jugendtreff vor und stehen für Fragen zur Verfügung. In Planung befindet sich auch ein Kinder­yoga­kurs im Jahr 2020, der in diesem Rahmen auch vorgestellt wird. Mehr Infos

Lehrende: Annette Faisst, Viola Fischer und Tanja Wise
 
Fr, 13.03.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Sa, 14.03.2020
Cultivating Emotional Balance - ein 42h/8-wöchiger Kompetenzkurs
Zeit: 10.30 - 18 Uhr

Ein Kurs, der von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama wäh­rend der Mind & Life Konferenz 2000 mit dem Thema „Destruktive Emotionen“ inspiriert wurde, und gemeinsam von dem weltweit aner­kannten Psychologen und Emotions­wissenschaftler Prof. Paul Ekmanund dem international gefragten buddhistischen Lehrer Dr. B. Alan Wallace entwickelt wurde. Mehr Infos

Lehrende: Dr. Axel Brintzinger
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Sa, 14.03.2020
Lamrim-Gesprächskreis mit Meditationen
Zeit: 11 - 15 Uhr

Dies ist ein Gesprächskreis für alle, die sich für den Lamrim („Stufenweg zur Erleuchtung“) interessieren sowie für Studenten als Ergänzung zum Lamrim-Studium. An einem Samstag im Monat treffen wir uns in Semkye Ling. Neben Erläuterungen der Inhalte geht es auch darum, Meditationserfahrungen zu sammeln. Wir beschäftigen uns mit dem ganzen Stufenweg. Der Einstieg jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich vorher einmalig an unter: 05193/9821809. Die Teilnehmerbegrenzung liegt bei 12 Personen. Spenden sind willkommen.Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Sa, 14.03.2020
Lamrim-Gesprächskreis mit Meditationen
Zeit: 11 - 15 Uhr

Dies ist ein Gesprächskreis für alle, die sich für den Lamrim („Stufenweg zur Erleuchtung“) interessieren sowie für Studenten als Ergänzung zum Lamrim-Studium. An einem Samstag im Monat treffen wir uns in Semkye Ling. Neben Erläuterungen der Inhalte geht es auch darum, Meditationserfahrungen zu sammeln. Wir beschäftigen uns mit dem ganzen Stufenweg. Der Einstieg jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich vorher einmalig an unter: 05193/9821809. Die Teilnehmerbegrenzung liegt bei 12 Personen. Spenden sind willkommen.Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Sa, 14.03.2020
Große Avalokiteśvara–Initiation (1000-armig)
Vom 14.03.2020
bis 15.03.2020
Zeit: 14 - ca. 16:30 Uhr

All denjenigen, die damit liebäu­geln, mit der tantrischen Praxis des Buddhismus zu beginnen, wird mit dieser Veranstaltung eine empfeh­lenswerte Möglichkeit dazu gege­ben. Das Tor zur tantrischen Praxis stellt die Initiation dar, welche Geshe Pema Samten geben wird. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
So, 15.03.2020
Tagesseminar JAMPA! Lernen. bewegt. entwickeln.
Zeit: 11 - 17:30 Uhr

Im Seminar bewegen und spüren wir teilweise selber die senso­motori­schen und psychischen, kognitiven Entwicklungs-­Phasen, um verkör­perlicht zu verstehen, welche Un­terstützungen und Beziehungsangebote in welcher Phase passen. Materialien, Spiele und Achtsamkeits­-Übungen als Anregungen dürfen mit nach Hause genommen werden. Mehr Infos

Lehrende: Bettina Rollwagen
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Mo, 16.03.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 17.03.2020
Metta-Training — Üben von Liebe und Mitgefühl
Zeit: 19 - 20:30/21 Uhr

Das Pali­-Wort Metta bezeichnet eine Geisteshaltung, die in der christ­lichen Kultur mit der Nächstenliebe verwandt ist. Es ist der Wunsch, dass alle Lebewesen glücklich sein mögen. Nach der Wortbedeutung leitet sich der Begriff von „Sanftheit“ und „Freundlichkeit“ ab. Metta gleichteinem sanften Regen, der auf alle Dinge gleichermaßen niedergeht, so wie die Liebe alle Wesen ohne Aus­nahme umschließt. Mehr Infos

 
 
Di, 17.03.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 18.03.2020
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Fr, 20.03.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Sa, 21.03.2020
Cultivating Emotional Balance - ein 42h/8-wöchiger Kompetenzkurs
Zeit: 10.30 - 18 Uhr

Ein Kurs, der von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama wäh­rend der Mind & Life Konferenz 2000 mit dem Thema „Destruktive Emotionen“ inspiriert wurde, und gemeinsam von dem weltweit aner­kannten Psychologen und Emotions­wissenschaftler Prof. Paul Ekmanund dem international gefragten buddhistischen Lehrer Dr. B. Alan Wallace entwickelt wurde. Mehr Infos

Lehrende: Dr. Axel Brintzinger
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
So, 22.03.2020
Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Tag der offenen Tür in Semkye Ling
Zeit: 13 - 16 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Kommen Sie bei kurzen, angeleiteten Meditationen zur Ruhe und lernen Sie in Vorträgen und Gesprächen unsere Lehrkräfte kennen. In Führungen wird Ihnen die Geschichte vom Meditationshaus und dem Tibetischen Zentrum er­zählt und die Bedeutung der religi­ösen Objekte im Tempel und auf dem Gelände erläutert. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
So, 22.03.2020
Fällt vorerst ersatzlos aus. Kinder- und Jugendtreff ab 9 Jahren
Zeit: 15 - 16.30 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation kann der Jugendtreff leider nicht stattfinden. Endlich ist es soweit mit unserem neuen, zentralen Standort in der Güntherstraße findet ab Oktober 2019 ein regelmäßiges Angebot für Kinder und Jugendliche statt. Der Treff richtet sich an Kinder von 9-16 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Mo, 23.03.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 24.03.2020
Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. TibetanYoga „Principles & Practices“
Zeit: 19 - 20.30/21 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Physical yoga in Tibetan Buddhism represents the doorway into the little known ‘completion stage’ (Kyerim) practices of Vajrayāna, or Tantric Buddhism. In this illustrated presen­tation, author and Tibetan Buddhism scholar Ian Baker will speak about the evolution of physical yoga practices in Tantric Bud dhism and Dzogchen, as methods for cultivating expanded sta­tes of awareness and well being. Mehr Infos

Lehrende: Ian Baker
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Di, 24.03.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Dienstagsmeditation in der Lüneburger Heide TZ
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Lernen Sie das Meditationshaus kennen! An ausgewählten Dienstagabenden können Sie das Meditationshaus Semkye Ling besuchen - ob einmalig zum Reinschnuppern oder um regelmäßig im Kreis Gleichgesinnter zu meditieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu finden. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 24.03.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 26.03.2020
Meditation zur Liebenden Güte (Metta)
Zeit: 15:45 - 18:00 Uhr

Mit Bhikshuni Thubten Choedroen gibt es in Semkye Ling die Möglichkeit, Praxis zur Liebenden Güte durchzuführen. Einmal im Monat wird sie eine Meditation dazu anleiten. Wer vor Ort oder in der Nähe ist, ist herzlich eingeladen. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Thubten Choedroen (Buddhistisches Nonnenkloster Shide e. V.)
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Do, 26.03.2020
Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Achtsamkeitskurs für Kinder
Zeit: 16.45 - 17.30 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. In dem Training über 6 Einheiten liegt der Fokus darauf, das Selbst­bewusstsein der Kinder zu stärken, die Selbstwahrnehmung zu schulen und Methoden für einen besseren Umgang mit Emotionen einzuüben. Mit einer neugierigen, offenen Hal­tung und einem gewissen Forscher­geist, nehmen wir uns in dem Kurs selbst unter die Lupe und untersu­chen, was uns innerlich gut tut und Kraft gibt. Mehr Infos

Lehrende: Annette Faisst
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Fr, 27.03.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Sa, 28.03.2020
Cultivating Emotional Balance - ein 42h/8-wöchiger Kompetenzkurs
Zeit: 10.30 - 18 Uhr

Ein Kurs, der von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama wäh­rend der Mind & Life Konferenz 2000 mit dem Thema „Destruktive Emotionen“ inspiriert wurde, und gemeinsam von dem weltweit aner­kannten Psychologen und Emotions­wissenschaftler Prof. Paul Ekmanund dem international gefragten buddhistischen Lehrer Dr. B. Alan Wallace entwickelt wurde. Mehr Infos

Lehrende: Dr. Axel Brintzinger
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Mo, 30.03.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 31.03.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
März | 2020
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics