Herzlich willkommen auf der Webseite des Tibetischen Zentrums e. V. und seines Meditationshauses Semkye Ling

 

Das Tibetische Zentrum e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zur Vermittlung des Buddhismus in Theorie und Praxis sowie zur Förderung von Gewaltlosigkeit und Toleranz. Er wurde 1977 in Hamburg unter der Schirmherrschaft S. H. des 14. Dalai Lama gegründet. Sie finden hier viele Informationen und ein umfangreiches Angebot an Kursen, Meditationen und Veranstaltungen für Interessierte, Neueinsteiger und erfahrene Buddhistinnen und Buddhisten. Seit August 2019 sind wir auch in Hamburgs City. Besuchen Sie uns am neuen - zusätzlichen - Standort in der Güntherstraße 39. Infos

 

Sommerpause im August im Tibetischen Zentrum

Im August finden im Tibetischen Zentrum keine offenen Meditationen statt. Darüber hinaus werden nur die Tage der offenen Tür an unserem Standort in der City (Güntherstraße 39) stattfinden.

Weiter lesen ...

Zusätzliche Segenseinweihungen in das Programm genommen

Zusätzlich als Termine aufgenommen wurde eine Segensheinweihung in Manjushri (21.07.) im Meditationshaus Semkye Ling sowie Tara (01.08.)am Standort Hamburg-Berne.

Weiter lesen ...

Neues Anmeldesystem für offene Meditationen

Seit Ende Juni wird ein neues digitales Anmeldesystem für die Vor-Ort-Teilnahme an den offenen Meditationen eingesetzt. Hier geht es zur Anmeldung.

Weiter lesen ...

Neuer Ausbildungsbeginn zur/zum MeditationslehrerIn

Am 20. August beginnt die 18-monatige Ausbildung zur/zum MeditationslehrerIn. Bewerbungen werden können nun eingereicht werden. Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreicher Lehrprobe ein Zertifikat.

Weiter lesen ...

Jahreskurs GOMRIM - Die Stufen der Meditation

Lernen Sie ab dem 18.10.21 ein Jahr lang grundlegende buddhisti­sche Kontem-plationen kennen. Geshe Sönam Namgyäl wird sowohl die Medita­tion der Geistigen Ruhe als auch die Übung der Besonderen Einsicht erläu­tern und zur Praxis anleiten.

Weiter lesen ...

Jahreskurs Madhyamakāvatāra — Die Philosophie des Mittleren Weges

Dieser Jahreskurs befasst sich ab dem 24.10.21 mit der tiefgründige Phi­losophie des Mittleren Weges und speziell der Prāsaṅgika­ Mādhyami­kas. Der Haupttext ist Candrakīrtis Kommentar zu Nāgārjunas Grundversen zum Mitt­leren Weg.

Weiter lesen ...

6 Jahreskurs DZOGRIM — Die Übungen auf der Stufe der Vollendung (Teil 1 von 6)

Geshe Pema Samten hat sich bereit erklärt, in den nächsten 6 Jahren ein­mal jährlich über ca. eine Woche hinweg ausführliche Erklärungen zur Vollendungsstufe („Dzogrim“) des Höchsten Yogatantras zu geben. Dieses Jahr wird der 1. Teil stattfinden: 04.-10.10.21

Weiter lesen ...

 

Tage der offenen Tür am 14./15. August in HH-City

Das Tibetische Zentrum freut sich am Wochenende 14./15. (11 - 15 Uhr) August über Besucher/innen am Standort in der City. (Güntherstr. 39) Am Sonntag ist der Schwerpunkt: Familien. Hier gibt es weitere Informationen.

Weiter lesen ...

Unterweisungen von S. H. Dalai Lama im Juli und August 2021

S. H. der XIV. Dalai Lama gibt im Juli und August Unterweisungen, an denen die Online-Teilnahme möglich ist. Hier finden Sie die Termine und Informationen.

Weiter lesen ...

Erste Standortöffnungen im Tibetischen Zentrum

Wir freuen uns sehr, dass die lang ersehnten langsamen Öffnungsschritte inzwischen möglich sind. Bitte informieren Sie sich hier im Detail, unter welchen Bedingungen das Tibetische Zentrum wieder Besucherinnen und Besucher empfangen kann.

Weiter lesen ...

Für die reife Lebensphase: Gesprächskreis,

Meditation und Austausch für die reife Lebensphase. Jeden 1. Montag im Monat mit Gisa Stülpe - nächster Termin 06.09.! gibt es die Gelegenheit zum Austausch und zur vertiefenden Auseinandersetzung mit der Situation und den Möglichkeiten in der reifen Lebensphase. Dazu können die Teilnehmenden sich von spirituellen Texten und Meditationen inspirieren lassen. Bei Bedarf können zusätzliche Termine vereinbart werden.

Weiter lesen ...

Alle offenen Meditationen vom 23. bis 30.07.21

Die Informationen zu allen stattfindenden offenen Meditationen in der Zeit vom 23. bis 30.07.21 finden Sie hier.

Weiter lesen ...

LAMRIM CHENMO - Die Große Darlegung

des Stufenwegs zur Erleuchtung erstmals in Deutschland. Über 3-4 Jahre hinweg wird Geshe Pema Sam­ten dieses maßgebliche Werk der Gelug­ Tradition des Tibetischen Buddhismus vollständig übertragen und kommentieren. Der Kursbegin ist am 02.10.2021.

Weiter lesen ...

Jetzt Kurse nachträglich besuchen - mit reduzierter Seminargebühr

Nutzen Sie die Gelegenheit, an Veranstaltungen, die Sie in der Vergangenheit nicht besuchen konnten, jetzt nachträglich preisreduziert online zu buchen.

Weiter lesen ...

News

Freitagmorgens 7 Uhr Tschöd-Praxis zum Mitmachen (online)

Freitagmorgens (7 Uhr) können alle Interessierten gerne online an der Tschöd-Praxis mit Gen Lobsang Choejor teilnehmen. Hier gibt es weitere...

Weiter lesen ...

Kochen ist Liebe... oder? Koch/Köchin (m/w/d) gesucht!

Wir suchen zum frühestmöglichen Termin einen Koch/Köchin (w/m/d) für unsere vegetarische/vegane Küche für die ganzjährige Verpflegung von...

Weiter lesen ...

01. und 02. Juni Unterweisungen mit S. H. dem Dalai Lama

Am 01. und 02.06. wird S. H. von 09.00-10.00 Uhr (indische Standardzeit) eine Unterweisung über Je Tsongkhapas Erfüllung der Bestimmung (tokjoe...

Weiter lesen ...

Buddha-Talk: Zoom-Veranstaltungen im Mai

Im Rahmen der Buddha-Talk-Initiative finden im Mai traditionsübergreifende buddhistische Veranstaltungen per Zoom-Meeting statt. Diese sind z.B.:
-...

Weiter lesen ...

Online-Kongress mit S. H. dem Dalai Lama vom 02. - 05. Mai

zu Wissenschaft und Weisheit der Gefühle. Die Anmeldung ist kostenfrei. Alle Infos finden Sie hier. Nachstehend eine gekürzte Fassung der...

Weiter lesen ...

Radiobeitrag "Gemeinschaftlich durch die Pandemie: Klosterleben"

Im Deutschlandfunk ist ein Radiobeitrag über das Klosterleben mit Gen Lobsang Choejor und den Benediktinermönch Bruder Johannes Tebbe entstanden. Hier...

Weiter lesen ...
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics