Herzlich willkommen auf der Webseite des Tibetischen Zentrums e. V. und seines Meditationshauses Semkye Ling

 

Das Tibetische Zentrum e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zur Vermittlung des Buddhismus in Theorie und Praxis sowie zur Förderung von Gewaltlosigkeit und Toleranz. Er wurde 1977 in Hamburg unter der Schirmherrschaft S. H. des 14. Dalai Lama gegründet. Sie finden hier viele Informationen und ein umfangreiches Angebot an Kursen, Meditationen und Veranstaltungen für Interessierte, Neueinsteiger und erfahrene Buddhistinnen und Buddhisten. Seit August 2019 sind wir auch in Hamburgs City. Besuchen Sie uns am neuen - zusätzlichen - Standort in der Güntherstraße 39. Infos

 

Das neue Programm ist da! 2. Halbjahr 2021

Das neue Programm für (mindestens) das kommende Halbjahr ist da. Es gibt viele tolle Programmpunkte, die wir uns in dieser recht schwer planbaren Zeit vorgenommen haben. Änderungen sind nach wie vor möglich, wir informieren immer rechtzeitig.

Weiter lesen ...

Vajrasattva-Klausur- eine reine Online-Klausur

Geshe Pema Samten (Übersetzer: Oliver Petersen) wird vom 23. - 27.04.21 eine Vajrasattva-Klausur online anleiten. Die Vajrasattva-Meditation dient dazu, den Geist von negativem Karma zu reinigen. Sie ist eines der vier Gegenmittel zur Reinigung.

Weiter lesen ...

Meditationsseminar: Wer ist schuld? – Gib einem alle Schuld

16.-19.04.21 | Semkye Ling & Online-Live-Stream | mit Bhikṣuṇī Sönam ChökyiLehrende Gibt es jemand, der an unserer Misere Schuld hat? Die großen Meister sagen JA! An diesem verlängerten Wochenende wollen wir gemeinsam mit unser ehrwürdigen Bhikṣuṇī Sönam Chökyi diese Aussage der großen Meister analysieren und die Bedeutung für unser Leben klären. Wie S.H. der Dalai Lama betont, ist Mitgefühl kein Luxus, sondern elementar für unser eigenes Wohl und das Wohlergehen der Menschen um uns herum, der Gesellschaft, in der wir leben.

Weiter lesen ...

Gesprächskreis, Meditation & Austausch

für die reife Lebensphase. Jeden 1. Montag im Monat mit Gisa Stülpe - nächster Termin 03.05.! (aktuell nur online) gibt es die Gelegenheit zum Austausch und zur vertiefenden Auseinandersetzung mit der Situation und den Möglichkeiten in der reifen Lebensphase. Dazu können die Teilnehmenden sich von spirituellen Texten und Meditationen inspirieren lassen. Bei Bedarf können zusätzliche Termine vereinbart werden.

Weiter lesen ...

Alle offenen Meditationen vom 16.04.21 bis 23.04.21

Die Informationen zu allen stattfindenden offenen Meditationen in der Zeit vom 16.04.21 bis 23.04.21 finden Sie hier.

Weiter lesen ...

Die aktuellen Informationen zu den Online-Aktivitäten

Liebe Freundinnen und Freunde des Tibetischen Zentrums, wir werden u.a. auf unserer Webseite nun - wie schon angekündigt - sukzessive darüber informieren, ob und in welcher Form wir Ihnen Meditationen und andere Veranstaltungen als Online-Zugang zur Verfügung stellen werden. Informationen zu unseren Veranstaltungen befinden sich auf dieser Startseite, in unserem Programmteil und in unseren Veranstaltungskalender. Wir setzen alles daran, derzeit jeweils für mindestens 1 - 2 Wochen alle Informationen zu aktualisieren. Längere Zeiträume enthalten aber noch die ursprünglich geplanten Informationen. Bitte informieren Sie sich deshalb bestenfalls täglich auf unserer Seite. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weiter lesen ...

 

Sommercamp 2021 - 25. - 30.06.21 Online-Belehrungen

Wir haben uns die Entscheidung auch in diesem Jahr nicht leicht gemacht, können aber das Sommercamp auch in 2021 nicht vor Ort durchführen. Infos zu den Online-Belehrungen finden Sie im Programmheft auf Seite 25. Wir planen jedoch etwas für Familien sowie ein Sommer-Online-Seminar. Die Entwicklungen um die Corona-Pandemie sind derzeit noch nicht abzusehen. Eine Planung für das Sommercamp ist hingegen sehr komplex und langfristig. Selbst wenn die Kontaktbeschränkungen wieder gelockert werden sollten, wird es uns nicht möglich sein, das Sommercamp noch durchzuführen, weil dann die Zeit für eine gute und angemessene Planung nicht mehr ausreicht. Stattdessen wird es deshalb auch in diesem Jahr, wie bereits in 2020, mehrtägige Online-Belehrungen mit Geshe Pema Samten geben. Wir informieren rechtzeitig über die Details.

Weiter lesen ...

Online-Tibetisch-Kurs mit Gen Lobsang Choejor

Am 26. bzw. 30. April beginnen Online-Tibetisch-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit unserem tibetischen Lehrer Gen Lobsang Choejor.

Weiter lesen ...

Jede Spende hilft uns, den Dharma weiter zu geben

Das Tibetische Zentrum ist auf Spenden angewiesen, um den Dharma möglichst vielen Menschen weiter geben zu können. Lesen Sie in unserem Spendenbrief  oder auf unserer Website mehr darüber. In der Hilfe für tibetische Flüchtlinge helfen wir zudem nicht nur Menschen in Not, sondern auch, den kostbaren Dharma zu erhalten und weiter zu entwickeln. Wir bitten Sie, uns in unseren Aktivitäten zu unterstützen.

Weiter lesen ...

Werden Sie Mitglied im Tibetischen Zentrum e.V.

Zur kontinuierlichen Aufrechterhaltung der Arbeit des Tibetischen Zentrums tragen Mitgliedschaften entscheidend bei. Wenn Sie dabei helfen möchten, werden Sie Mitglied oder geben den Nutzen gerne weiter. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Lesen Sie über die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Weiter lesen ...

In den Klöstern Indiens oder Tibets können Sie um Gebete bitten

Wenn Sie in den Klöstern in Indien oder Tibet um Gebete (Pujas) für Kranke, Verstorbene oder wichtige Anliegen bitten möchten, können wir Ihnen diese vermitteln. Für nähere Informationen und Anfragen senden Sie bitte eine Mail mit Ihrem Anliegen an sangha-hilfe(at)tibet.de

Weiter lesen ...

Jetzt Kurse nachträglich besuchen - mit reduzierter Seminargebühr

Nutzen Sie die Gelegenheit, an Veranstaltungen, die Sie in der Vergangenheit nicht besuchen konnten, jetzt nachträglich preisreduziert online zu buchen.

Weiter lesen ...

News

Radiobeitrag "Gemeinschaftlich durch die Pandemie: Klosterleben"

Im Deutschlandfunk ist ein Radiobeitrag über das Klosterleben mit Gen Lobsang Choejor und den benediktinermönch Bruder Johannes Tebbe entstanden. Hier...

Weiter lesen ...

Mahamudra-Unterweisungen mit Jhado Rinpoche

Am Wochenende 24./25.04. wird  Jhado Tulku Rinpoche eine Mahamudra-Unterweisungen geben. Die Unterweisungen werden ins Deutsche übersetzt. Geshe...

Weiter lesen ...

Medizinbuddha Online-Puja am Sonntag

Am kommenden Sonntag, den 18.04., findet die monatliche Medizinbuddha Online-Puja des Klosters Sravasti Abbey statt. Die Praxis des Medizinbuddha ist...

Weiter lesen ...

Einblick ins Klosterleben in der Corona-Situation

Fragen Sie sich wie Mönchen und Nonnen in den Klöstern die Corona-Situation erleben? Der neue Artikel unseres Blogs gewährt einen lebendigen...

Weiter lesen ...

Online-Teaching: "Life After the Pandemic: It Depends on Us"

Am 16. bis zum 17. April wird Ven. Thubten Chodron online Unterweisungen zum Thema "Das Leben nach der Pandemie: Seine Gestaltung hängt von uns ab"...

Weiter lesen ...

Eine Woche Online-Teachings mit Ven. Thubten Chodron

Vom 09. bis zum 15. April wird Ven. Thubten Chodron online Unterweisungen zum Thema "Samsara, Nirvana und Buddha-Natur" geben (englische Sprache),...

Weiter lesen ...
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics