Herzlich willkommen auf der Webseite des Tibetischen Zentrums e. V. und seines Meditationshauses Semkye Ling

 

Das Tibetische Zentrum e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zur Vermittlung des Buddhismus in Theorie und Praxis sowie zur Förderung von Gewaltlosigkeit und Toleranz. Er wurde 1977 in Hamburg unter der Schirmherrschaft S. H. des 14. Dalai Lama gegründet. Sie finden hier viele Informationen und ein umfangreiches Angebot an Kursen, Meditationen und Veranstaltungen für Interessierte, Neueinsteiger und erfahrene Buddhistinnen und Buddhisten. Seit August 2019 sind wir auch in Hamburgs City. Besuchen Sie uns am neuen - zusätzlichen - Standort in der Güntherstraße 39. Infos

 

Live-Mittwochsmeditation (05.08.) Gen Lobsang Choejor (19 Uhr)

Die Mittwochsmeditation mit Gen Lobsang Choejor wird am 05.08.20 um 19 Uhr live aus dem Tempel in Berne übertragen. Hier geht es zum Youtube-Stream.

Weiter lesen ...

Sommerpause im Tibetischen Zentrum

In diesem Jahr findet die Augustpause wie folgt statt: Die Montags- und Dienstagsmeditationen (Abend!) starten wieder ab September. Die Montagmorgen-, die Mittwochs- und Freitagsmediationen finden durchgängig als Online-Livemeditationen statt.

Weiter lesen ...

Jahreskurs "Tantra — Die Lehre des Geheimen Mantra" (Start 11.10.20)

Das buddhistische Tantra ist ein Denk- und Übungssystem, das als Vajrayāna („Diamant“- bzw. „Vajra-Fahrzeug“) bekannt ist. In Fortführung des Stufenpfades „Lamrim“ werden in diesem Studienjahr die Geheimlehren des indo-tibetischen Buddhismus ausführlich thematisiert. Dabei werden wir uns auf authentische Weise mit den wichtigsten Theorien und Praxisformen dieser einmaligen und wirkungsvollen, aber oft auch missverstandenen Lehren befassen. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf den außergewöhnlichen Charakteristika des Tantra und den Unterschieden zu den mehr allgemeingültigen Sutra-Lehren liegen.

Weiter lesen ...

"Die Basis für Meditation ist Wissen" (Zitat S. H. 14. Dalai Lama)

Der Lehrgang 14 des Systematischen Studiums des Buddhismus beginnt im Oktober 2020. Auch online mit Livestream. Das seit über 30 Jahren stattfindende Studium für alle, die ihr Wissen zu dieser Geistesschulung vertiefen möchten.

Weiter lesen ...

Das Programmheft 2. Halbjahr 2020 zum digitalen Stöbern

Viele neue und beeindruckende Angebote laden zum Stöbern in der digitalen Version ein. Viel Spaß dabei! Hier geht's zum Programm.

Weiter lesen ...

Jetzt Kurse nachträglich besuchen - mit reduzierter Seminargebühr

Nutzen Sie die Gelegenheit, an Veranstaltungen, die Sie in der Vergangenheit nicht besuchen konnten, jetzt nachträglich preisreduziert online zu buchen.

Weiter lesen ...

 

Jahreskurs im Tibetischen Zentrum - Die Weisheit der Leerheit

Im Jahreskurs Sunyata (Start 28.10.20) wird das berühmte 9. Kapitel über die Weisheit aus dem Klassiker "Anleitung auf dem Weg zum Erwachen" (Bodhicaryavatara) intensiv gelehrt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Weiter lesen ...

Nachträglicher Einstieg möglich: Die vier unermesslichen

Geisteshaltungen: vom 30.07. - 03.09. wird Gen Lobsang Choejor uns die vier Unermesslichen Geisteshaltungen erklären. Das Seminar wird vor-Ort (Standort City) und online (Livestream) stattfinden. Die Plätze für die Vor-Ort-Teilnahmen sind begrenzt.

Weiter lesen ...

Die aktuellen Informationen zu den Online-Aktivitäten

Liebe Freundinnen und Freunde des Tibetischen Zentrums, wir werden u.a. auf unserer Webseite nun - wie schon angekündigt - sukzessive darüber informieren, ob und in welcher Form wir Ihnen Meditationen und andere Veranstaltungen als Online-Zugang zur Verfügung stellen werden. Informationen zu unseren Veranstaltungen befinden sich auf dieser Startseite, in unserem Programmteil und in unseren Veranstaltungskalender. Wir setzen alles daran, derzeit jeweils für mindestens 1 - 2 Wochen alle Informationen zu aktualisieren. Längere Zeiträume enthalten aber noch die ursprünglich geplanten Informationen. Bitte informieren Sie sich deshalb bestenfalls täglich auf unserer Seite. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weiter lesen ...

Neue Ausgabe von Tibet und Buddhismus

Wenn es Sie interessiert, wie Buddha einst Seuchenbekämpfung systematisch anging, und welche Fakten und Erfahrungen führende Experten des Buddhismus und der „Gegenkultur“ der Hippie-Bewegung ökonomisch wie epidemiologisch zur Lage präsentieren können, oder wenn Sie einfach mal wieder herzlich lachen möchten oder bewegt staunen, dann kommt die neue Ausgabe von „Tibet und Buddhismus“ wie gerufen: per E-Mail (renate.geske@tibet.de) oder postalisch angefragt, und Sie nehmen das Heft in die Hand... Sie finden ebenfalls umfassendes Archiv an Beiträgen auf unserer Webseite. Wenn Sie gerne ein Probeexemplar lesen möchten, fordern Sie gern eins an. Hier geht es zu den Infos.

Weiter lesen ...

Werden Sie Mitglied im Tibetischen Zentrum e.V.

Zur kontinuierlichen Aufrechterhaltung der Arbeit des Tibetischen Zentrums tragen Mitgliedschaften entscheidend bei. Wenn Sie dabei helfen möchten, werden Sie Mitglied oder geben den Nutzen gerne weiter. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Lesen Sie über die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Weiter lesen ...

In den Klöstern Indiens oder Tibets können Sie um Gebete bitten

Wenn Sie in den Klöstern in Indien oder Tibet um Gebete (Pujas) für Kranke, Verstorbene oder wichtige Anliegen bitten möchten, können wir Ihnen diese vermitteln. Für nähere Informationen und Anfragen senden Sie bitte eine Mail mit Ihrem Anliegen an sangha-hilfe(at)tibet.de

Weiter lesen ...

News

Dringend ehrenamtliche Hilfe für die Buchhaltung gesucht

Für unsere Buchhaltung suchen wir dringend nach ehrenamtlicher Unterstüztung. Nähere Informationen finden Sie hier. (Bitte sehr gerne weiter sagen!)

Weiter lesen ...

Neues auf unserem Blog "Tshag Schog"!

132 neue Schüler und kein Corona! 132 neue Schüler wurden an der allgemeinbildenden Schule Sera Je Secondary School in diesem neuen Schuljahr...

Weiter lesen ...

S. H. Dalai Lama: Dreitägige Unterweisung vom 17.07.-19.07.

Live aus Indien! Es wird Chadrakirtis 'Eintritt in den Mittleren Weg'...

Weiter lesen ...

Umsatzsteuerverminderung im 2. Halbjahr 2020

Wir hoffen auf Ihr Verständnis! Die Umsatzsteuerverminderung verwenden wir nicht zur Senkung der Bruttopreise. Ein Nachlass auf Anfrage ist möglich.
...

Weiter lesen ...

(Online-)Tag der offenen Tür im Tibetischen Zentrum am 14.06.20

Aufgrund der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen können wir den geplanten Tag der offenen Tür in Berne am Sonntag, 14. Juni nicht vor Ort durchführen....

Weiter lesen ...
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics