Herzlich willkommen auf der Webseite des Tibetischen Zentrums e. V. und seines Meditationshauses Semkye Ling

 

Das Tibetische Zentrum e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zur Vermittlung des Buddhismus in Theorie und Praxis sowie zur Förderung von Gewaltlosigkeit und Toleranz. Er wurde 1977 in Hamburg unter der Schirmherrschaft S. H. des 14. Dalai Lama gegründet. Sie finden hier viele Informationen und ein umfangreiches Angebot an Kursen, Meditationen und Veranstaltungen für Interessierte, Neueinsteiger und erfahrene Buddhistinnen und Buddhisten.

 

Großes Dharma-Sommercamp 2018 mit Geshe Pema Samten

Gleich vormerken! Vom 26. Juli bis zum 05. August 2018 findet in diesem Jahr das wundervolle Dharma-Sommercamp statt. Unterweisungen zur höchsten Stufe des Lamrim, eine Einweihung in Buddha Amitabha, ein Sandmandala, köstliches Essen und ein wundervolles Rahmenprogramm inkl. Kinderbetreuung werden zu einem Dharma-Fest für die ganze Familie. Hier gibt es mehr Informationen.

Weiter lesen ...

Buddha hat Geburtstag: Vesakh 2018 in Planten un Blomen

Das diesjährige Vesakh-Fest unter dem Motto "Buddhismus zum Kennenlernen" wird wieder von den buddhistischen Gruppen der BRG Hamburg am 26. und 27. Mai veranstaltet. Ein wundervolles Fest auf der Wiese mit Mediation, Vorträgen, Spiel und Spaß und Kulinarischem lädt alle Interessierten herzlich ein! Hier gibt es die Einladung.

Weiter lesen ...

30 Jahre Systematisches Studium des Buddhismus

Lehrgang XIII ab Oktober 2018
Das neue Grundstudium im Systematischen Studium des Buddhismus bietet Interessierten die Möglichkeit, direkt oder als Fernstudium den Buddhismus zu studieren, wie er in der tibetischen Tradition überliefert wird. Hier gibt es nähere Informationen.

Weiter lesen ...

Geschafft! Die Haussanierung von Geshe Phuntsok kann weiter gehen

Dank großartiger Hilfe sind wir glücklich, verkünden zu können, dass nun ausreichend Spenden für die Haussanierung des Hauses von Geshe Jampa Phuntsok erhalten haben! (Foto: Pixabay)

Weiter lesen ...

Das neue Programmheft 2. Halbjahr 2018 ist da!

Das Programmheft für die 2. Jahreshälfte (und mehr) ist fertig, die gedruckte Version wird demnächst versendet. Hier kann jeder sofort im Programmheft stöbern. Eine große Vielfalt an Veranstaltungen bietet vielen Interessierten ein passendes Angebot.

Weiter lesen ...

 

Alan Wallace in Hamburg - Seminar, Meditationsseminar

und Konferenz. Am 16. und 17. Juni gibt Alan Wallace im Rudolf-Steiner-Haus Einblicke in die 4 Arten von Intelligenz und wie man mit Ihnen zur Balance findet. Infos. Nachfolgend können Sie am 18. und 19. Juni im Tibetischen Zentrum am Meditationsseminar "Den Geist beruhigen und das Herz öffnen" teilnehmen. Infos. Schnell anmelden!


Vom 20. - 22. Juni wird Alan Wallace an der Konferenz "Buddhism in Dialogue with contemporary Societies" der Universität Hamburg teilnehmen. Sie finden hier nähere Infos.

Weiter lesen ...

Tibet - ein kostbares Erbe - Vortrag zu einem einmaligen Buchprojekt

Florian Kobler wird am 30. Mai um 19.00 Uhr im Tibetischen Zentrum über ein Buchprojekt berichten, das anzuhören und zu sehen wir sehr empfehlen können. Ab 16.00 Uhr kann das Buch besichtigt werden. Auf Spendenbasis. (Foto: Andreas Bründer und Thomas Laird (Fotograf))

Weiter lesen ...

Fastenmeditation in Verbindung mit Avalokiteśvara

ie Fastenklausur (tib. Nyungne) vom 18. - 29.05.18 in Verbindung mit Avalokiteśvara findet dieses Jahr in der Zeit um Vesakh statt und wird dadurch besonders heilsam.

Weiter lesen ...

Meditationsseminar auf Anfrage: Meditation in der Arbeitswelt

Eintägiges Seminar für Gruppen buchbar. Teilnehmerstimme: „ Der Meditationstag bereicherte alle Teilnehmer auf unterschiedlichste Weise... in Zukunft werden auch die Mitarbeiter..."

Weiter lesen ...

News

Buddhism in Dialogue with Contemporary Societies

Einmalige Gelegenheit! Vom 20. - 22. Juni 2018 findet im Museum für Völkerkunde in Hamburg eine internationle und interdisziplinäre Konferenz mit...

Weiter lesen ...

Schnupperkurs der Sangha-Hilfe: Deeskalationstraining -

Grenzen und Möglichkeiten. Für Interessierte an der Arbeit in der Sangha-Hilfe am 28. Juni 2018 um 18 Uhr mit Jens Grotefendt. Nähere Infos finden Sie...

Weiter lesen ...

Geshe Pema Samten am 17. Mai in Lüneburg

"Wer sich selbst verändert, verändert die Welt" ist der Titel des Vortrages von Geshe Pema Samten am 17. Mai von 19 - 20:30 h im Heilhaus in Lüneburg....

Weiter lesen ...

Tshag Schog - Neuer Blog vom Tibetischen Zentrum

Wir freuen uns sehr und sind ganz stolz, dass wir jetzt auch eine Blog, ein Tagebuch, haben. Aber lesen Sie selbst. Tshag Shog

Weiter lesen ...

Wir brauchen noch liebe Leute, die auf dem Sommercamp 2018

auf die Kinder aufpassen! Hast du Lust, während des Sommercamps in Semkye Ling in unserem Kindererlebniszelt eine tolle Zeit mit uns zu verbringen?...

Weiter lesen ...