Herzlich willkommen auf der Webseite des Tibetischen Zentrums e. V. und seines Meditationshauses Semkye Ling

 

Das Tibetische Zentrum e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zur Vermittlung des Buddhismus in Theorie und Praxis sowie zur Förderung von Gewaltlosigkeit und Toleranz. Er wurde 1977 in Hamburg unter der Schirmherrschaft S. H. des 14. Dalai Lama gegründet. Sie finden hier viele Informationen und ein umfangreiches Angebot an Kursen, Meditationen und Veranstaltungen für Interessierte, Neueinsteiger und erfahrene Buddhistinnen und Buddhisten.

 

Großes Dharma-Sommercamp 2018 mit Geshe Pema Samten

Gleich vormerken! Vom 26. Juli bis zum 05. August 2018 findet in diesem Jahr das wundervolle Dharma-Sommercamp statt. Unterweisungen zur höchsten Stufe des Lamrim, eine Einweihung in Buddha Amitabha, ein Sandmandala, köstliches Essen und ein wundervolles Rahmenprogramm inkl. Kinderbetreuung werden zu einem Dharma-Fest für die ganze Familie. Hier gibt es mehr Informationen.

Weiter lesen ...

Lichtbilder - Pilgerreise durch Bhutan und Sikkim

In dem Lichtbildervortrag am 18.02.18 werden besonders die beindruckenden Tempel, Klösterburgen und Heiligen Stätten im Fokus stehen, aber auch viele landeskundliche Informationen vermittelt.

Weiter lesen ...

Infoabend Interreligiöser Dialog in Hamburg

Die Hansestadt gilt als die Hauptstadt des Interreligiösen Dialoges in Deutschland. Oliver Petersen wird am 01.03.18 aus seiner mehr als 30 jährigen Mitarbeit an solchen Aktivitäten sowie über den Sinn für die Gesellschaft berichten.

Weiter lesen ...

Sonnenstrahlen des Geistestrainings - Teil II

Neueinsteigende sind herzlich willkommen! Ab 02.03.18 wollen wir Sieben Monate lang besonders die Tiefen unseres Geistes erforschen. In Bezug auf die Endgültige Realität werden wir in vielen Meditationen eine Vertrautheit mit der Leerheit entwickeln, um einige Ideen von dem endgültigen Erleuchtungsgeist zu bekommen. 

Weiter lesen ...

Dringend Hilfe für Dacharbeiten in Sera Jey benötigt

Das Dach von Haus Nummer 17 in Sera Jey, das Haus, in welchem auch Geshe Pema Samten in Indien gelebt hat, benötigt dringend eine Überdachung. Isolierung und Dichtigkeit sind nicht gewährleistet und das Geld für die Sanierung reicht leider nicht. Wir sind dankbar für jede Hilfe. Sie finden hier nähere Informationen.

Weiter lesen ...

 

Neu und Vielseitig: Die Programmübersicht 2018/2019

Viele wunderbare Kurse und Seminare mit namenhaften Referenten erwarten uns dieses Jahr! Highlights im 1.HJ sind u.a.: die Veranstaltungen Erklärung zur Tummo-Praxis, Yamantaka-Ermächtigung.

Weiter lesen ...

Feiern Sie mit: Losar - Das Tibetische Neujahrsfest 2018

Mit einem Rauchopfer im Garten und Gebeten im Tempel wird am Freitag, den 16.02.18 ab 10 Uhr das neue Jahr (Erde-Hund) begrüßt. Alle sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen!

Weiter lesen ...

Śamatha - Anleitung zur konzentrativen Meditation

Vom 22. - 25.02.18 wird Bhiksuni Thubten Choedroen grundlegende Methoden erklären und einüben, um den eigenen Geist zur Ruhe zu bringen. Entspannung und eine wohlwollende Haltung sich selber und anderen gegenüber sind dabei sehr hilfreich.

Weiter lesen ...

40 Jahre und kein bisschen müde - für eine Zukunft mit mehr Toleranz ...

... und Frieden! Nach 40 Jahren voller großer Ereignisse im Tibetischen Zentrum scheinen Kraft, Ideen und Visionen im Sinne des Dharmas, im Sinne unseres Schirmherrn, S. H. dem 14. Dalai Lama, ungebrochen – bei allen Schwierigkeiten. Wir bleiben in Veränderung. Und das gemeinsam mit Ihnen allen, mithilfe Ihrer Unterstützung. Sie finden HIER einen kleinen Blick zurück und in die Zukunft als unseren Jahresabschluss mit der Bitte, in der Unterstützung nicht nachzulassen.

Weiter lesen ...

Seltene Erklärungen zur Tummo-Praxis

Yoga der inneren Hitze
Im Anschluss an die Ermächtigung in Yamantaka am 14./15. April wird Khen Rinpoche Geshe Pema Samten seltene Erklärungen zur Tummo-Praxis geben. Flyer.

Weiter lesen ...

News

HelferInnen für Garten- und Hausaufräumteam am 24.02. bzw. 24.03. gesucht

Als Studien- und Praxisort für Buddhistische Philosophie haben wir quasi 7 Tage die Woche an 365 Tagen im Jahr für BesucherInnen und Studierende die...

Weiter lesen ...

Thubten Choedroen aus dem Sravasti Abbey

Sehen Sie hier ein kurzes Video aus Sravasti Abbey mit unserer geschätzten Thubten Choedroen aus dem Kloster Shide in der Lüneburger Heide. Gerade ist...

Weiter lesen ...

Lange Nacht der Weltreligionen: Glauben und Demokratie

Am Sa 3. Februar 19 Uhr. „Wie hältst du es mit der Religion?“ Die Gretchenfrage legt die Gretchengegenfrage nahe: „Wie hältst du es mit der...

Weiter lesen ...

Mit Klausuren den Geist verändern: Freie Plätze im Februar

Meditierende haben die Möglichkeit, Einzelklausuren in unserem Meditationshaus Semkye Ling zu machen. Auf einem abgelegenen Areal des Geländes finden...

Weiter lesen ...