Der Aufsichtsrat des Tibetischen Zentrums e. V.

Sieben Mitglieder – gewählt von der Mitgliederversammlung – hat der Aufsichtsrat des Tibetischen Zentrums. Maximal drei Jahre (Wiederwahl möglich) sind die Aufsichtsräte im Amt. Sie bestellen die Geschäftsführung und berufen sie ab. Gemeinsam mit ihr erarbeiten sie den jährlichen Haushaltsplan. Der Aufsichtsrat berät die Geschäftsführung und und überwacht die Haushaltsführung. Auch nimmt er die Interessen der Mitglieder wahr. Mindestens viermal im Jahr tagen die Räte auf Einladung ihrer/ihres Vorsitzenden.   

Mitglieder des Aufsichtsrates

  • Johanna Gertrud Schäfer [Aufsichtstratsvorsitzende]
  • Ulla Meixner [stellv. Aufsichtsratsvorsitzende]
  • Eva-Maria Koch
  • Hella Borek
  • Mario Bloem
  • Bernd Stauffert
  • Michael Timinger