BUCHBESPRECHUNGEN

Dalai Lama und Jeffrey Hopkins/ Empathie

 

Dieses Buch ist eine Kostbarkeit. Es bettet konkrete Praxisanleitungen in Erklärungen zu metaphysischen Grundlagen ein und ist dadurch sowohl praktisch als auch tiefgründig. Das Buch wurde von Jeffrey Hopkins nach Vorträgen S.H. des Dalai Lama übersetzt und ausgearbeitet. Bernadin Schellenberger hat den Text ins Deutsche übersetzt. In dieser letzten Übersetzung ist leider die Bedeutung des ursprünglichen Buchtitels verloren gegangen. Der englische Titel „The Heart of Meditation: Discovering Innermost Awareness“ beschreibt den Inhalt des Buches wesentlich besser als sein deutsches Pendant.

S.H. der Dalai Lama nutzt vier Schritte, um das Buch zu einer gehaltvollen Lektüre werden zu lassen. Im ersten Schritt werden Notwendigkeiten und Wirkungen von Empathie, Meditation und Erkenntnis der Selbstlosigkeit verdeutlicht. Im zweiten Schritt wird in die innerlichste Wahrnehmung eingeführt. Indem S.H. der Dalai Lama hier auch die acht Stufen des Sterbens beschreibt, gibt eine Einführung in die Ebenen des Bewusstseins.

Diese beiden Schritte bilden den Ausgangspunkt für die Kommentare zu dem Gedicht von Dza Patrul Jigme Chokyi Wango zu den „drei Schlüssel(n), die zum Kern vordringen“. Dieses Gedicht beschreibt den ersten Schlüssel als einen, durch den man die innerlichste Wahrnehmung in sich selbst entdecken kann. Der zweite von Patrul Rinpoche beschriebene Schlüssel ermöglicht, wenn man ihn zu benutzen lernt, in allen Zuständen mit der innerlichsten Wahrnehmung in Kontakt zu bleiben. Der dritte Schlüssel kann dazu genutzt werden, sich selbst loszulassen. Die Kommentare S.H. des Dalai Lama verweisen auf die Verfügbarkeit dieser drei Schlüssel.

Im vierten Schritt differenziert S.H. der Dalai Lama schließlich das bisher Ausgeführte, in dem er die alte und die neue Übersetzungsschule darauf vergleicht, was sie bezüglich der innerlichsten Wahrnehmung zu den zwei Wahrheiten und der Dreiheit von Grundlage, Pfaden und Früchte der Pfade sagen.

Das Buch ist ein kurzweiliges Buch. Die sprachliche Leichtigkeit, mit der tiefgründige Argumente gemacht werden, wirkt durchschlagend. Neben dem inspirierenden Inhalt gibt das Buch ebenfalls Einsichten in eine Denktradition, in der Kommentare auf eine spezifische Weise vorbereitet, dargebracht und abgewägt werden. Das Buch bietet belangreiche 173 Seiten und ist sehr empfehlenswert.

Josefine Raasch

 

Empathie: Es fängt bei dir an und kann die Welt verändern

Dalai Lama und Jeffrey Hopkins

Verlag Herder, Freiburg 2017, 173 S., 19,99€

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics