BUCHBESPRECHUNGEN

Die Reise auf dem Pfad des Mitgefühls - Seine Heiligkeit Der 17. Karmapa Ogyen Trinley Dorje

Der kleine Sequoyah-Verlag umfasst die Edition Mandarava, in welcher einige interessante buddhistische Bücher erschienen sind. Darunter befindet sich ein geschichtlicher Überblick zur Geschichte der Karmapas von 1110 bis 2010 sowie Texte Seiner Heiligkeit, dem 17. Karmapa Ogyen Trinley Dorje.

Die „Reise auf dem Pfad des Mitgefühls“ ist 2009 bei KTD Publications New York auf Englisch erschienen (Traveling the Path of Compassion). Der tibetische Basistext sind Die Siebenunddreißig Handlungsweisen eines Bodhisattva (tib. rgyal sras lag len so bdun ma) von Ngülchu Thogme Sangpo, den S.H. der 17. Karmapa im Nonnenkloster Tilokpur in Nordindien im Februar 2007 erläuterte. Für die 2014 in der Edition Mandarava erschienene deutsche Ausgabe besorgte Sylvester Lohninger die Übersetzung des Basistextes und Johanna Haydn übersetzte den Kommentar. Dieses Buch ist der erste längere Kommentar S.H. des 17. Karmapas, der in (deutscher) Übersetzung vorliegt.

Das Buch beginnt mit einer erläuternden Einführung zu Herkunft und Tradition des Textes und einer Biografie von Ngülchu Thogme Sangpo, der Anfang des 14. Jahrhunderts in der Region U-Tsang in Tibet geboren wurde.  S.H. der 17. Karmapa erklärt in seiner frischen, jugendlichen und humorvollen Weise einen der bedeutendsten Texte „Die 37 Handlungsweisen eines Bodhisattvas“ - Vers für Vers. In seiner Erklärung erzählt er auch von vielen persönlichen Erinnerungen und Erfahrungen. In einer einfachen und zugänglichen Sprache schildert er anhand von Geschichten der traditionellen Überlieferung die tiefgründigen Aussagen der Siebenunddreißig Handlungsweisen eines Bodhisattvas und rückt die philosophischen Inhalte in eine lebensnahe, moderne und verständliche Nähe. Damit eignet sich das Buch sowohl für Einsteiger in die buddhistische Philosophie und  die Kenner der buddhistischen Lehre unter den Lesern werden die umfassende Tiefe  und die praxisnahen Schilderungen und Situationen schätzen, mit der S.H. der 17. Karmapa diesen berühmten Text ausstattet und kommentiert. In den beiden letzten abschließenden Abschnitten ist der Text von Ngülchu Thogme Sangpo in Deutsch und in Tibetisch wiedergegeben und eignet sich daher auch wunderbar für die Rezitation und Kontemplation. Ein ideales kleines Buch, das man auf die Fahrt zu kommenden Unterweisungen S.H. Dem 17. Karmapa in Deutschland, Österreich oder der Schweiz mitnehmen und lesen sollte.

Bettina Föllmi

 

Die Reise auf dem Pfad des Mitgefühls – Seine Heiligkeit Der 17. Karmapa Ogyen Trinley Dorje

Edition Mandarava, Gutenstein 2014, 134 S., 14.00 €

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics