BUCHBESPRECHUNGEN

Illumunator, a Light of Gnosis - Dorje Sherab, Manuskript-Reproduktion

Mit dieser Veröffentlichung in der Reihe „Edition Garchen Stiftung“ wird eine Handschrift des ältesten Kommentars zu einem wichtigsten Grundtext der Drikung Kagyü Tradition zugänglich gemacht. Der Grundtext, welchen der Kommentar erläutert, ist unter dem Namen „Die Eine Intention“ (tib. dgongs gcig) bekannt geworden. Es handelt sich dabei um Belehrungen, die auf Kyobpa Jigten Sumgön (1143–1217), den Begründer der Drikung Kagyü Tradition, zurückgehen. Diese Belehrungen wurden von einem seiner Hauptschüler in ca. 150 prägnanten Thesen (sog. Vajra-Aussagen) niedergeschrieben, und musste von je her mit erklärenden Kommentaren gelehrt und studiert werden. Im Zusammenhang der Textgeschichte dieser Kommentare, spielt die nun zugänglich gemachte Handschrift eine zentrale Rolle:

im 16-seitige Vorwort erklärt Jan-Ulrich Sobisch, dass alle bekannten Blockdrucke und Handschriften später als die vorliegende Handschrift entstanden und dass alle modernen, digital produzierten Editionen des tibetischen Textes sich nur selektiv auf eine relativ schlechte schwarz-weiß Kopie dieser Handschrift stützen. Das bedeutet, dass mit den hervorragenden Farbabbildungen, die mit der Veröffentlichung der Handschrift zugänglich gemacht werden, eine neue Perspektive zur Erhöhung der Qualität des Textes eröffnet wird.

Dass der Handschrift dabei großes Gewicht zukommt, wird durch ihr hohes Alter bestärkt. Sie konnte mit hoher Wahrscheinlichkeit auf den Zeitabschnitt 1267–1290 datiert werden, womit sie entweder dem Autor des Kommentars, Dorje Sherab (13Jh.) selbst, oder einem seiner direkten Schüler zugeschrieben werden kann.

Jan-Ulrich Sobisch hat hierzu einen ausführlichen Kommentar verfasst, der 2017 im Wisdom Publication Verlag erscheinen wird.

Sonam Spitz

 

Illumunator, a Light of Gnosis - The Great Commentary on the Single Intention

Dorje Sherab, Manuskript-Reproduktion, englisch/tibetisch

Edition Garchen Stiftung, München 2015, 290 S. (274 Folios mit einem 16-seitigen Vorwort  von Jan-Ulrich Sobisch, Universität Kopenhagen), 129,00 €

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics