Heft 97 - 2/2011

Themen: Nagarjunas Philosophie von Abhängigem Entstehen und Leerheit/ Die Praxis der Grünen Tara / Interview mit Mingyur Rinpoche

  • Editorial (PDF)
  • „Gute Wissenschaftler haben einen offenen Geist“, Interview mit Yongey Mingyur Rinpoche von Paul Syska (PDF)
  • Buddhas Wege sind vielfältig – die Wissenschaft erforscht den Buddhismus, Michael Zimmermann (PDF)
  • Nagarjunas Philosophie von Abhängigem Entstehen und Leerheit, S.H. der Dalai Lama (PDF)
  • Wie lese ich Nāgārjunas Grundverse zum Mittleren Weg? Jay Garfield (PDF)
  • Nagarjuna bracht mich zum Buddhismus.“ Interview mit Jay Garfield von Birgit Stratmann (PDF)
  • Tantra – und wie wir die Welt gestalten, Dagyab Rinpoche (PDF)
  • Die Grüne Tara – eine Erleuchtete, Carola Roloff (PDF)
  • Meditation über die Grüne Tara, Carola Roloff (PDF)
  • Tara– Vorbild einer freien Frau, Sylvia Wetzel (PDF)
  • Tibetische Stimmen aus dem Cyberspace, Dechen Pemba (PDF)
  • Rücktrittsgesuch „Ich denke an das Wohl des tibetischen Volkes“, S.H. der Dalai Lama (PDF)
  • Buchbesprechungen (PDF)
  • Buddhistischer Standpunkt: Fukushima - das Ende einer Illusion, Birgit Stratmann und Yeshe Udo Regel (PDF)
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics