Veranstaltungen

Vom Sinn und Unsinn der Religion

In einer Vorlesungsreihe (Start am 19. April 2018) der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg wird Prof. Dr. Michael von Brück über dieses vieldiskutierte Thema sprechen. "Religionen haben sich nicht überlebt, wie große Teile der säkularisierten Moderne erwartet hatten. (...)". Unbedingt anhörenswert!

Ort: Hauptgebäude der Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, Hörsaal M.

Start war am 19. April 2018 (18:00 Uhr), weitere Termine und Informationen.

Murals of Tibet in Hamburg bei der Wrage Buchhandlung

Am Freitag, den 13. April zwischen 10 und 16 Uhr können Sie in der Buchhandlung Wrage einen einzigartigen kulturellen Schatz ansehen. Wandmalereien aus Tibet in einem hochwertigen Bildband, der Sie beeindrucken wird. Sie finden hier die Einladung zur öffentlichen Präsentation dieser unbedingt sehenswerten Arbeit an einem unschätzbar kostbaren Kulturgut. (Foto: Andreas Bründer und Thomas Laird (Fotograf der Wandmalereien))

Internationale Friedenskanzel am 11. und 13. November 2016

Unter den Überschriften "Gastfreundschaft" und "Frieden" werden dringende Impulse geben. Unter der Schirmherrschaft von Senator a. D. Ian Karan und Hauptpastorin Dr. Ulrike Murmann veranstalten die Universität Hamburg gemeinsam mit der Akademie der Weltreligionen eine zweiteilige "Internationale Friedenskanzel" Nähere Informationen.