Terminkalender

Mai | 2019
Mi, 01.05.2019
Mitgliedertag
Zeit: 14 - ca. 17.30 Uhr

Der Dalai Lama sagt: „Mit anderen Menschen zusammen erreichen wir mehr als alleine“. Das trifft direkt auf die Zusammenarbeit im Verein des Tibetischen Zentrums zu. Mehr Infos

Lehrende: TZ-Team
Ort: Tibetisches Zentrum HH-Berne, Hermann-Balk-Str. 106
Mi, 01.05.2019
Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe: 19 - 20 Uhr, Telefon: 040-64492209. Mehr Infos

 
 
Mi, 01.05.2019
Fastenmeditation in Verbindung mit Avalokiteśvara
Vom 01.05.2019
bis 18.05.2019
Zeit: Mi. (18 Uhr) — Sa. (ca. 10 Uhr)

Die Fastenklausur (tib. Nyungne) in Verbindung mit Avalokiteśvara findet dieses Jahr in der Zeit um Vesakh statt und wird dadurch besonders heilsam. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣuṇī Thubten Choedroen
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Do, 02.05.2019
Das Sechsfache Guru-Yoga
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Auf vielfachen Wunsch wird Geshe Pema Samten eine ausführliche, praktische Anleitung zur Übung des Guru-Yoga geben. Für Schülerinnen und Schüler, die Initiationen aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben, ist es eine tägliche Praxis. Sie halten damit die ethischen Regeln ein, die sie mit der Initiation angenommen haben, und üben die grundlegenden Aspekte der Tantra-Praxis ein. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Fr, 03.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Sa, 04.05.2019
Lamrim-Gesprächskreis mit Meditationen
Zeit: 11 - 15 Uhr

Ein Gesprächskreis für alle, die sich für den Lamrim („Stufenweg zur Erleuchtung“) interessieren sowie für Studenten als Ergänzung zum Lamrim-Studium. An einem Samstag im Monat treffen wir uns in Semkye Ling im Blockhaus. Neben Erläuterungen der Inhalte geht es auch darum, Meditationserfahrungen zu sammeln. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
So, 05.05.2019
Meditation in der Hamburger Innenstadt
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

 
Ort: Schule für Taijiquan und Qigong, Bogenstraße 54 B, 20144 Hamburg
Mo, 06.05.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 06.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 07.05.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 07.05.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Hamburg
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 08.05.2019
Lojong — Das Denken umwandeln
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Innerhalb der Übungen des Bodhisattvas auf dem Weg zur Erleuchtung sind die „Lojong“ Unterweisungen von besonderer Kraft. Sie stehen im Zusammenhang mit der Schulung des Erleuchtungsgeistes, die man „das Gleichsetzen und Austauschen von Selbst und anderen“ nennt und beinhalten dabei auch die berühmte Praxis des „Gebens und Nehmens mit Hilfe des Atems“ (Tonglen). Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor, Übersetzung: Jens Grotefendt
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Fr, 10.05.2019
„Sonnenstrahlen des Geistestrainings“ — Teil III Alltag und Leerheit
Zeit: 19 - 21 Uhr

Nicht einmal viele Ordinierte haben Zeit, den größten Teil des Tages auf dem Kissen zu sitzen und zu meditieren. Deswegen werden wir in diesem Kurs die Vorschläge aus dem Geistestraining kennenlernen, was zwischen den Meditationssitzungen zu bedenken ist. Denn die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir zwischen den Meditationen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣuṇī Sönam Chökyi
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Fr, 10.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
So, 12.05.2019
Yoga-Intensivtag
Zeit: 11 - 17:30

Der Yoga-Intensivtag findet im schönen Tempel statt, wo wir uns zuerst mit der Lockerung der Ge­lenke, dann mit der Stärkung des Verdauungssystems und abschließend mit Yoga Nidra zur Entspannung beschäftigen. Mehr Infos

Lehrende: Hilke Beyer
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
So, 12.05.2019
Meditation in der Hamburger Innenstadt
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

 
Ort: Schule für Taijiquan und Qigong, Bogenstraße 54 B, 20144 Hamburg
Mo, 13.05.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 13.05.2019
Meditation mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Jeden 2. Montag im Monat. Wir bitten um eine vorherige Anmeldung. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums e.V.
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a | 22085 Hamburg | Eingang im Hof, 1. Stock
Mo, 13.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 14.05.2019
Präventionskurs Sanftes Hatha Yoga am Vormittag Jens Grotefendt
Zeit: 11 - 12:30

Schon einfache Bewegungen haben einen positiven Effekt in unserer von sitzender Tätigkeit geprägten Zeit. In diesem Kurs werden sehr einfache, Yoga- Körperhaltungen sowie Atem- und Entspannungsübungen angeleitet. Mehr Infos

Lehrende: Jens Grotefendt
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 14.05.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 14.05.2019
Ritual: Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Das Ritual ist besonders für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere Interessenten, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen.

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 14.05.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Hamburg
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 15.05.2019
Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe: 19 - 20 Uhr, Telefon: 040-64492209. Mehr Infos

 
 
Mi, 15.05.2019
Lojong — Das Denken umwandeln
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Innerhalb der Übungen des Bodhisattvas auf dem Weg zur Erleuchtung sind die „Lojong“ Unterweisungen von besonderer Kraft. Sie stehen im Zusammenhang mit der Schulung des Erleuchtungsgeistes, die man „das Gleichsetzen und Austauschen von Selbst und anderen“ nennt und beinhalten dabei auch die berühmte Praxis des „Gebens und Nehmens mit Hilfe des Atems“ (Tonglen). Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor, Übersetzung: Jens Grotefendt
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Fr, 17.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Sa, 18.05.2019
Segensinitiation Sarasvatī
Zeit: 14 - ca. 16 Uhr

Sarasvati wird nicht nur im Hinduismus verehrt. Im buddhistischen Tantra ist sie ein weiblicher Buddha, der vor allem die Weisheit verkörpert. Sie wird manchmal als Gefährtin des Buddha Mañjuśrī dargestellt und gilt auch als Göttin der Kunst und Poesie. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
So, 19.05.2019
Vesakh-Feierlichkeiten
Zeit: 12 - 17 Uhr

Wir feiern zusammen mit anderen buddhistischen Zentren die Geburt, Erleuchtung und den Eintritt ins Parinirvāṇa von Buddha Sakyamuni, dem Stifter des Buddhismus. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
So, 19.05.2019
Meditation in der Hamburger Innenstadt
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

 
Ort: Schule für Taijiquan und Qigong, Bogenstraße 54 B, 20144 Hamburg
Mo, 20.05.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 20.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 21.05.2019
Präventionskurs Sanftes Hatha Yoga am Vormittag Jens Grotefendt
Zeit: 11 - 12:30

Schon einfache Bewegungen haben einen positiven Effekt in unserer von sitzender Tätigkeit geprägten Zeit. In diesem Kurs werden sehr einfache, Yoga- Körperhaltungen sowie Atem- und Entspannungsübungen angeleitet. Mehr Infos

Lehrende: Jens Grotefendt
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 21.05.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 21.05.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Lüneburger Heide
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

An ausgewählten Dienstagabenden können Sie das Meditationshaus Semkye Ling besuchen - ob einmalig zum Reinschnuppern oder um regelmäßig im Kreis Gleichgesinnter zu meditieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 21.05.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Hamburg
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 22.05.2019
Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe: 19 - 20 Uhr, Telefon: 040-64492209. Mehr Infos

 
 
Mi, 22.05.2019
Lojong — Das Denken umwandeln
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Innerhalb der Übungen des Bodhisattvas auf dem Weg zur Erleuchtung sind die „Lojong“ Unterweisungen von besonderer Kraft. Sie stehen im Zusammenhang mit der Schulung des Erleuchtungsgeistes, die man „das Gleichsetzen und Austauschen von Selbst und anderen“ nennt und beinhalten dabei auch die berühmte Praxis des „Gebens und Nehmens mit Hilfe des Atems“ (Tonglen). Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor, Übersetzung: Jens Grotefendt
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 23.05.2019
Meditation zur Liebenden Güte (Metta)
Zeit: 15 - 18 Uhr

(Im Schrein) Mit Bhikshuni Thubten Choedroen gibt es in Semkye Ling die Möglichkeit, Praxis zur Liebenden Güte durchzuführen. Einmal im Monat wird sie eine Meditation dazu anleiten. Wer vor Ort oder in der Nähe ist, ist herzlich eingeladen. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Thubten Choedroen
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Fr, 24.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Fr, 24.05.2019
Familien-Wochenende »Fühlen wie ein Buddha — Liebevolle Zuneigung«
Vom 24.05.2019
bis 26.05.2019
Zeit: Fr. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

An diesem Wochenende wollen wir uns mit den Qualitäten eines Buddhas beschäftigen, wobei wir die ‚Liebevolle Zuneigung’ in den Mittelpunkt unserer Betrachtung rücken werden. Mehr Infos

Lehrende: Frank Dick, TZ-Team u.a.
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
So, 26.05.2019
Tagesseminar »Wie leer ist die Leerheit«
Zeit: 11 - 17 Uhr

Achtung Terminverschiebung vom 24.02.19 ! Das Tagesseminar verbindet einen praxisorientierten Ansatz, in dem Theorie, Wahrnehmungsübungen und geleitete Meditationen zusammenfinden. Mehr Infos

Lehrende: Jürgen Manshardt
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
So, 26.05.2019
Meditation in der Hamburger Innenstadt
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

 
Ort: Schule für Taijiquan und Qigong, Bogenstraße 54 B, 20144 Hamburg
Mo, 27.05.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 27.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 28.05.2019
Präventionskurs Sanftes Hatha Yoga am Vormittag Jens Grotefendt
Zeit: 11 - 12:30

Schon einfache Bewegungen haben einen positiven Effekt in unserer von sitzender Tätigkeit geprägten Zeit. In diesem Kurs werden sehr einfache, Yoga- Körperhaltungen sowie Atem- und Entspannungsübungen angeleitet. Mehr Infos

Lehrende: Jens Grotefendt
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 28.05.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 28.05.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Lüneburger Heide
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

An ausgewählten Dienstagabenden können Sie das Meditationshaus Semkye Ling besuchen - ob einmalig zum Reinschnuppern oder um regelmäßig im Kreis Gleichgesinnter zu meditieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 28.05.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Hamburg
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 29.05.2019
Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe: 19 - 20 Uhr, Telefon: 040-64492209. Mehr Infos

 
 
Mi, 29.05.2019
Lojong — Das Denken umwandeln
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Innerhalb der Übungen des Bodhisattvas auf dem Weg zur Erleuchtung sind die „Lojong“ Unterweisungen von besonderer Kraft. Sie stehen im Zusammenhang mit der Schulung des Erleuchtungsgeistes, die man „das Gleichsetzen und Austauschen von Selbst und anderen“ nennt und beinhalten dabei auch die berühmte Praxis des „Gebens und Nehmens mit Hilfe des Atems“ (Tonglen). Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor, Übersetzung: Jens Grotefendt
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 29.05.2019
Ritual: Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Das Ritual ist besonders für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere Interessenten, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen.

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 30.05.2019
Der Leerheit auf die Spur kommen
Vom 30.05.2019
bis 02.06.2019
Zeit: Do. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

Der Buddha lehrte, dass alle Dinge und wir selbst als Person leer sind. Leerheit bzw. Ichlosigkeit sind die zentralen Begriffe der buddhistischen Philosophie. Zugleich herrscht oft heillose Verwirrung über diese tiefgründige und radikale Erkenntnis. Mehr Infos

Lehrende: Jürgen Manshardt
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Fr, 31.05.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mai | 2019
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics