Terminkalender

Juli | 2020
Fr, 03.07.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 03.07.2020
Edles Schweigen - reiner Online-Kurs!
Vom 03.07.2020
bis 12.07.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

In diesem Kurs wol­len wir schweigen, weil wir viel zu kontemplieren und zu meditieren haben: über die Kostbarkeit unseres Lebens, über den Tod als Ratgeber, über die Möglichkeit, alle Menschen als gütig zu erkennen, über die Kon­templationsschritte des wünschenden Erleuchtungsgeistes und dabei neue Räume des Denkens zu betreten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣuṇī Sönam Chökyi
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Sa, 04.07.2020
Achtsamkeitstag nach MBSR - ACHTUNG: Dieser Kurs muss leider ausfallen!
Zeit: 11 - 17:30 Uhr

Die positiven Auswirkungen der Achtsamkeitspraxis sind in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Aber was heißt Achtsamkeit (MBSR: Mindfulness based stress reduction) eigentlich genau? Mehr Infos

Lehrende: Heike Spingies
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
So, 05.07.2020
Hinwendung: wie halte ich meine Praxis im Alltag lebendig? - Findet nicht statt!
Zeit: 10 - 17:30 Uhr

Achtung, dieses Seminar muss leider ausfallen! Gerade in Zeiten, in denen es im Außen hoch her geht, ist es schwer, unsere Mitte in der Meditation zu finden. Wir erleben unsere Praxis häufig als Kontrast zur Wirklichkeit „draußen“. Wie können wir üben inmitten der täglichen Irritationen und dem zeitlichen Druck unserer Alltagswelt? Mehr Infos

Lehrende: Dr. med. Dr. phil. Friederike Boissevain, MAS
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 06.07.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 06.07.2020
Online: 85. Geburtstag S.H. des XIV Dalai Lama
Zeit: Uhrzeit folgt

Wir laden Sie ein, den 85. Geburtstag unseres Schirmherrn mit uns zu feiern.Die Rezitationen mit Gen Lobsang Choejor werden live aus dem Tempel in Berne übertragen. Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online über Youtube
Di, 07.07.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
anchor
Fr, 10.07.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Mo, 13.07.2020
Meditation und Gespräch mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, neue Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a, 22085 Hamburg (Eingang im Hof, 1. Stock)
Mo, 13.07.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 14.07.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 15.07.2020
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Fr, 17.07.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
So, 19.07.2020
Initiation Lomakyönma (Parnashawari) — Die „In-Blätter-Gekleidete“
Zeit: 14 - 16.30 Uhr

Khen Rinpoche wird an diesem Tag eine Segensinitiation in die Gottheit Lomakyönma (Parnashawari) geben. Die „In-Blätter-Gekleidete“ Göttin gilt als Ausstrahlung der Ursprünglichen Weisheit der Buddhas. Es heißt, dass Meditationen in Verbindung mit ihr und das Rezitieren ihres Mantra eine große Kraft haben, Hindernisse zu beseitigen. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Mo, 20.07.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 21.07.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Fr, 24.07.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 24.07.2020
SOMMER-ONLINE-SEMINAR LIVE MIT GESHE PEMA SAMTEN
Vom 24.07.2020
bis 28.07.2020
Zeit: Fr. (10 Uhr) - Di. (ca. 12 Uhr)

Geshe Pema Samten wird uns die tiefe Bedeutung des Textes Die Juwelengirlande der Bodhisattvas des großen indischen Gelehrten Atiśa (11. Jahrhundert) erklären. Dieser Text ist nicht sehr umfangreich, da für aber umso tiefgründiger. In die Live-Belehrungen werden hier und da ein paar schöne Eindrücke von Semkye Ling einfließen. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Oliver Petersen und Frank Dick
Ort: Online
Mo, 27.07.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 28.07.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 29.07.2020
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Do, 30.07.2020
Meditationsseminar Die vier unermesslichen Geisteshaltungen
Zeit: Uhrzeit folgt

Die Vier Unermesslichen Geisteshaltungen sind Gleichmut, Liebe, Mitgefühl und Freude. Diese geistigen Ausrichtungen sind kraftvolle Mittel, um den Geist zur Reife zu bringen. Wenn wir sie immer wieder in der Meditation einüben, werden sie sich auch in unserem körperlichen und sprachlichen Verhalten niederschlagen. Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsan Choejo
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 31.07.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Juli | 2020
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics