Terminkalender

November | 2020
Fr, 30.10.2020
Bodhicitta — Den Erleuchtungsgeist in der Meditation entwickeln
Vom 30.10.2020
bis 03.11.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) - Di. (ca. 13 Uhr)

Der Erleuchtungsgeist (Bodhicitta) ist das Herz des Mahāyāna. Sobald jemand diese Geisteshaltung in sich erzeugt hat, ist sie eine Person des Mahāyāna, ein Bodhisattva – ganz gleich, welche anderen Tugenden bei diesem Übenden sonst noch vorhanden sind oder nicht. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Sa, 31.10.2020
Wochenende Verbundenheit, Leerheit und die Natur unseres Geistes
Vom 31.10.2020
bis 01.11.2020
Zeit: Sa., 14 - 17.30 Uhr, So., 10 - 13.30 Uhr

Um uns aus den möglichen emotionalen, kognitiven und existenziellen Verstrickungen und Leiden lösen zu können, müssen wir diese Wahrheit immer tiefer erforschen. Insbesondere müssen wir auf dieser spirituellen Reise das große Geheimnis des eigenen Bewusstseins lösen und können damit schrittweise eine fundamentale neue Sicht auf uns selbst und die Welt entfalten. Mehr Infos

Lehrende: Jürgen Manshardt
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 02.11.2020
Yoga für Kinder und Jugendliche
Zeit: 17.30 - 18.15 Uhr

Nachdem die Yoga-Anleitung von Maik Littig (Erzieher und ausgebildeter Yoga-Lehrer) auf dem Sommercamp bei Kindern und Jugendlichen großen Anklang gefunden hat und immer mal wieder danach gefragt wurde, bieten wir ab November einmal im Monat in schöner Atmosphäre im Tempel von HH-City Yoga für Kinder und Jugendliche an. Mehr Infos

Lehrende: Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 02.11.2020
Yoga für Kinder und Jugendliche
Zeit: 17.30 - 18.15 Uhr

Solange unsere Standorte geschlossen sind, finden Kinderyoga, Kinder-Meditation sowie der offene Kinder- und Jugendtreff nicht statt. Es gibt hierfür keine Online-Ersatzangebote. Nachdem die Yoga-Anleitung von Maik Littig (Erzieher und ausgebildeter Yoga-Lehrer) auf dem Sommercamp bei Kindern und Jugendlichen großen Anklang gefunden hat und immer mal wieder danach gefragt wurde, bieten wir ab November einmal im Monat in schöner Atmosphäre im Tempel von HH-City Yoga für Kinder und Jugendliche an. Mehr Infos

Lehrende: Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 02.11.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 02.11.2020
Seminar: Wir werden älter - Meditation & Austausch für die reife Lebensphase
Zeit: immer Mo., 10.30 - 12 Uhr

Die Lebensspanne ab 60+ hat ein großes Potenzial für unser Wachstum, unser Glück und unseren Beitrag zur Gesellschaft/Gemeinschaft. Anhand von Texten, Gedichten und Biografien befassen wir uns mit altersspezifischen Themen und werfen Fragen auf, wie: Welche neuen Wege möchten wir beschreiten? Wovon möchten wir uns befreien? Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-City, Güntherstraße 39, 22087 Hamburg
Di, 03.11.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 05.11.2020
Einführung in die buddhistische Meditation — Teil I
Zeit: immer Do., 19 - 20.30 Uhr

In diesem Seminar mit dem langjährigen Dharma- und Meditationslehrer Frank Dick erlernen wir gemeinsam in der Gruppe Meditationstechniken, die zu mehr Konzentration, Ruhe und Gelassenheit führen, mit Übungen zur Entfaltung von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere sowie Gleichmut. Mehr Infos

Lehrende: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 06.11.2020
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bitte informieren Sie sich bei allen Präsenzveranstaltungen über die jeweils aktuellen Bedingungen, Vor-Ort- und Online-Teilnahmemöglichkeiten. Wenn Sie Fragen zu Veranstaltungen haben, schreiben Sie bitte an anmeldung@tibet.de . Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 06.11.2020
Achtung, findet online statt! „Blüten fallen“ - Meditationsseminar
Vom 06.11.2020
bis 08.11.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) — So. (ca. 13 Uhr)

Achtung: Diese Veranstaltung fällt aufgrund der aktuellen Situation aus.Stattdessen findet am 08.11. das reine online-Semiar "Die leuchtende Perle unseres Lebens" statt Zen-Meister Eihei Dogen sprach vom Bild einer leuchtenden Perle, um die gesamte Welt und unser Leben zu bezeichnen: kostbar und vollkommen. Wie leuchtet diese Perle, während wir leben? Können wir sie auch dann halten, wenn unser Leben zur Neige geht? Wonach streben wir in unserem Leben und in unserem Sterben? Was beunruhigt uns? Was gibt uns Kraft, was tröstet uns? Wie können wir Gegensätze miteinander verbinden? Mehr Infos

Lehrende: Dr. med. Friederike Boissevain
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Sa, 07.11.2020
Herabstieg aus dem Himmel der 33 Götter (Lhabab Dütschen)
Zeit: So. 19 - 20.30 Uhr

Lhabab Dütschen ist einer der vier buddhistischen Hauptfeiertage. An diesem Tag erinnern wir uns an den Herabstieg des Buddha aus dem Himmel der Dreiunddreißig, wo er seiner Mutter und anderen Göttern den Dharma lehrte. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten
Ort: ausschließlich Online über unseren Youtube-Kanal
So, 08.11.2020
Meditation für Kinder und Jugendliche
Zeit: 15 - 16 Uhr

Solange unsere Standorte geschlossen sind, finden Kinderyoga, Kinder-Meditation sowie der offene Kinder- und Jugendtreff nicht statt. Es gibt hierfür keine Online-Ersatzangebote.Zu unserer großen Freude hat sich Bhiksu Gen Lobsang dazu bereit erklärt, ab November 2020 einmalim Monat eine Meditation für Kinder und Jugendliche anzubieten. Es werden altersgerechte Meditationsanleitungen gegeben und erste buddhistische Inhalte vermittelt. Eltern sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen oder währenddessen die Zeit in unserem Kaffeetreff zu verbringen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
So, 08.11.2020
NEU Die leuchtende Perle unseres Lebens
Zeit: So. 15:00 - ca. 17:00 Uhr

Zen-Meister Eihei Dogen sprach vom Bild einer leuchtenden Perle, um die gesamte Welt und unser Leben zu bezeichnen: kostbar und vollkommen. Wie leuchtet diese Perle, während wir leben? Können wir sie auch dann halten, wenn unser Leben zur Neige geht? Wonach streben wir in unserem Leben und in unserem Sterben? Was beunruhigt uns? Was gibt uns Kraft, was tröstet uns? Wie können wir Gegensätze miteinander verbinden? Mehr Infos

Lehrende: Dr. med. Friederike Boissevain
Ort: reines Online-Seminar mit Livestream
Mo, 09.11.2020
Meditation und Gespräch mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, neue Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a, 22085 Hamburg (Eingang im Hof, 1. Stock)
Mo, 09.11.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 10.11.2020
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Di, 10.11.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 11.11.2020
Achtung: findet nur online statt. Avalokiteśvara-Klausur
Vom 11.11.2020
bis 15.11.2020
Zeit: Mi. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

Achtung: Diese Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Lage ausschließlich online durchgeführt! In dieser Klausur werden wir uns intensiv der segensreichen Praxis von Avalokiteśvara hingeben. Neben der Rezitation des Mantras von Avalokiteśvara wird Geshe Pema Samten zur Meditation über die Gottheit anleiten, die die Kraft hat, unser Mitgefühl zu stärken. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Fr, 13.11.2020
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bitte informieren Sie sich bei allen Präsenzveranstaltungen über die jeweils aktuellen Bedingungen, Vor-Ort- und Online-Teilnahmemöglichkeiten. Wenn Sie Fragen zu Veranstaltungen haben, schreiben Sie bitte an anmeldung@tibet.de . Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
So, 15.11.2020
Findet leider nicht statt! Achtsamkeitstag nach MBSR
Zeit: 11 - 17:30 Uhr

Die positiven Auswirkungen der Achtsamkeitspraxis sind in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Aber was heißt Achtsamkeit (MBSR: Mindfulness based stress reduction) eigentlich genau? Wie wirkt sie und welchen Nutzen hat sie bei Stress? Mehr Infos

Lehrende: Heike Spingies
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Mo, 16.11.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 17.11.2020
Dienstagsmeditation in der Lüneburger Heide, Tibetisches Zentrum
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Lernen Sie das Meditationshaus kennen! An ausgewählten Dienstagabenden können Sie das Meditationshaus Semkye Ling besuchen - ob einmalig zum Reinschnuppern oder um regelmäßig im Kreis Gleichgesinnter zu meditieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu finden. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 17.11.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 19.11.2020
Meditation zur Liebenden Güte (Metta)
Zeit: 15:45 - 18:00 Uhr

Mit Bhikshuni Thubten Choedroen gibt es in Semkye Ling die Möglichkeit, Praxis zur Liebenden Güte durchzuführen. Einmal im Monat wird sie eine Meditation dazu anleiten. Wer vor Ort oder in der Nähe ist, ist herzlich eingeladen. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Thubten Choedroen (Buddhistisches Nonnenkloster Shide e. V.)
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Do, 19.11.2020
Einführung in die buddhistische Meditation — Teil I
Zeit: immer Do., 19 - 20.30 Uhr

In diesem Seminar mit dem langjährigen Dharma- und Meditationslehrer Frank Dick erlernen wir gemeinsam in der Gruppe Meditationstechniken, die zu mehr Konzentration, Ruhe und Gelassenheit führen, mit Übungen zur Entfaltung von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere sowie Gleichmut. Mehr Infos

Lehrende: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 20.11.2020
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bitte informieren Sie sich bei allen Präsenzveranstaltungen über die jeweils aktuellen Bedingungen, Vor-Ort- und Online-Teilnahmemöglichkeiten. Wenn Sie Fragen zu Veranstaltungen haben, schreiben Sie bitte an anmeldung@tibet.de . Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 20.11.2020
Findet leider nicht statt! Arbeitswochenende im Meditationshaus
Vom 20.11.2020
bis 22.11.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

Achtung: Diese Veranstaltung findet leider aufgrund der aktuellen Situation nicht statt. Das Arbeitswochenende in Semkye Ling erfüllt gleich mehrere Funktionen: Die Teilnehmenden beteiligen sich an der Pflege und Instandhaltung des Hauses, treffen Dharma-Freunde und praktizieren gemeinsam im Tempel und während der Arbeit. Mehr Infos

Lehrende: Artur Schaufler u.a
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Mo, 23.11.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 24.11.2020
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Di, 24.11.2020
Als Livestream: Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Die Dienstagsmeditationen finden aufgrund der Corona-Krise derzeit als Online-Live-Meditation auf unserem Youtube-Kanal statt. www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 26.11.2020
Einführung in die buddhistische Meditation — Teil I
Zeit: immer Do., 19 - 20.30 Uhr

In diesem Seminar mit dem langjährigen Dharma- und Meditationslehrer Frank Dick erlernen wir gemeinsam in der Gruppe Meditationstechniken, die zu mehr Konzentration, Ruhe und Gelassenheit führen, mit Übungen zur Entfaltung von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere sowie Gleichmut. Mehr Infos

Lehrende: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 27.11.2020
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bitte informieren Sie sich bei allen Präsenzveranstaltungen über die jeweils aktuellen Bedingungen, Vor-Ort- und Online-Teilnahmemöglichkeiten. Wenn Sie Fragen zu Veranstaltungen haben, schreiben Sie bitte an anmeldung@tibet.de . Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 27.11.2020
Findet leider nicht statt! Lu Jong Wochenende
Vom 27.11.2020
bis 29.11.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr

Achtung: Diese Veranstaltung findet leider aufgrund der aktuellen Situation nicht statt. An diesem Wochenende werden wir Lu Jong, den Heilyoga der traditionellen tibetischen Medizin, gemeinsam praktizieren und seine ausgleichenden Wirkungen auf unseren Körper und Geist erfahren. Mehr Infos

Lehrende: Rüdiger Lange
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Sa, 28.11.2020
Lamrim-Gesprächskreis mit Meditationen
Zeit: 11 - 13 Uhr

(als Online-Meeting, Bei Fragen Mail an: sl[at]tibet.de) Dies ist ein Gesprächskreis für alle, die sich für den Lamrim („Stufenweg zur Erleuchtung“) interessieren sowie für Studenten als Ergänzung zum Lamrim-Studium. An einem Samstag im Monat treffen wir uns in Semkye Ling. Neben Erläuterungen der Inhalte geht es auch darum, Meditationserfahrungen zu sammeln. Wir beschäftigen uns mit dem ganzen Stufenweg. Der Einstieg jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich vorher einmalig an unter: 05193/9821809. Die Teilnehmerbegrenzung liegt bei 12 Personen. Spenden sind willkommen.Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
So, 29.11.2020
Offener Kinder- und Jugendtreff
Zeit: 14 - 15.30 Uhr

Auch unser Kinder- und Jugendtreff findet wieder statt. Wir treffen uns einmal im Monat sonntags von 14 -15.30 Uhr in der Güntherstrasse. Der Treff richtet sich an Kinder von 7-14 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Auch Bastelaktionen, Spiele, Geschichten und anderes werden nicht zu kurz kommen. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
anchor
Mo, 30.11.2020
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
November | 2020
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics