Terminkalender

April | 2020
Do, 02.04.2020
Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Achtsamkeitskurs für Kinder
Zeit: 16.45 - 17.30 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. In dem Training über 6 Einheiten liegt der Fokus darauf, das Selbst­bewusstsein der Kinder zu stärken, die Selbstwahrnehmung zu schulen und Methoden für einen besseren Umgang mit Emotionen einzuüben. Mit einer neugierigen, offenen Hal­tung und einem gewissen Forscher­geist, nehmen wir uns in dem Kurs selbst unter die Lupe und untersu­chen, was uns innerlich gut tut und Kraft gibt. Mehr Infos

Lehrende: Annette Faisst
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Do, 02.04.2020
MARKK-Vortrag: Die Basis von Meditation ist Wissen
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Achtung, findet voraussichtlich online statt, Zugangsdaten werden rechtzeitig auf der Webseite veröffenlicht. „Worüber willst du meditieren, wenn du nichts weißt?“ So sagen es unser Schirmherr S.H. der 14. Dalai Lama und viele andere Meister. Dass die Basis von Meditation nicht nur Wissen ist, sondern Wissen dabei die Praxis genauso braucht, wird uns Geshe Pema Samten bei seinem Vortrag näher erläutern und aufzeigen, was es für unseren Alltag bedeutet. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Museum am Rothenbaum (markk-hamburg.de)
anchor
Fr, 03.04.2020
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Fr, 03.04.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 03.04.2020
Muss leider entfallen. Arbeitswochenende in der Lüneburger Heide
Vom 03.04.2020
bis 05.04.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus, ein Ersatztermin ist für den 19. - 21.06.20 geplant. Das Arbeitswochenende in Semkye Ling erfüllt gleich mehrere Funktio­nen: Die Teilnehmenden beteiligen sich an der Pflege und Instandhal­tung des Hauses, treffen Dharma­-Freunde und praktizieren gemeinsam im Tempel und während der Arbeit. Zusätzlich locken das köstliche Essen und der Aufenthalt an diesem besonderen Ort des Mitgefühls. Mehr Infos

Lehrende: Artur Schaufler u.a.
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
So, 05.04.2020
Fällt vorerst aus. Kinder- und Jugendtreff ab 9 Jahren
Zeit: 15 - 16.30 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Endlich ist es soweit mit unserem neuen, zentralen Standort in der Güntherstraße findet ab Oktober 2019 ein regelmäßiges Angebot für Kinder und Jugendliche statt. Der Treff richtet sich an Kinder von 9-16 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Mo, 06.04.2020
Meditation und Gespräch mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, neue Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a, 22085 Hamburg (Eingang im Hof, 1. Stock)
Mo, 06.04.2020
ACHTUNG, entfällt leider. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 07.04.2020
ACHTUNG, muss vorerst entfallen. Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 09.04.2020
Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Achtsamkeitskurs für Kinder
Zeit: 16.45 - 17.30 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. In dem Training über 6 Einheiten liegt der Fokus darauf, das Selbst­bewusstsein der Kinder zu stärken, die Selbstwahrnehmung zu schulen und Methoden für einen besseren Umgang mit Emotionen einzuüben. Mit einer neugierigen, offenen Hal­tung und einem gewissen Forscher­geist, nehmen wir uns in dem Kurs selbst unter die Lupe und untersu­chen, was uns innerlich gut tut und Kraft gibt. Mehr Infos

Lehrende: Annette Faisst
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Do, 09.04.2020
Muss leider entfallen. Osterseminar Meditation und Yoga
Vom 09.04.2020
bis 13.04.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

ACHTUNG, fällt leider aufgrund der aktuellen Situation aus. An den Ostertagen erlernen wir unter Anleitung des Meditations­lehrers Oliver Petersen Meditations­formen des tibetischen Buddhismus und tauschen uns in der Gemein­schaft darüber aus. Wichtige Themen sind dabei die Besinnungs-­ und Konzentrationsschulung, die Entwicklung positi­ver, liebevoller Emotionen und das heilsame Verhalten im Alltag. Mehr Infos

Lehrende: Oliver Petersen und n.n.
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Fr, 10.04.2020
Muss leider entfallen. Initiation Je Tsongkhapa
Zeit: 14 - ca. 17 Uhr

stattdessen NEU 10.04. von 14 – 17:30 Uhr: Geshe Pema Samten hält einen über Youtube frei zugänglichen Vortrag zum Thema „Ein ruhiger Geist in stürmischen Zeiten“. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 10.04.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 10.04.2020
Onlinevortrag: Ein ruhiger Geist in stürmischen Zeiten
Zeit: Fr. 14.00 - 17.30 Uhr

Der tibetische Meister Geshe Pema Samten erläutert die buddhistische Kunst, in schwie­rigen Zeiten gelassen zu bleiben. In der buddhistischen Geistesschu­lung gibt es einen reichen Schatz an Anweisungen, die den Übenden hel­fen, ihren Geist derart zu stärken, so dass dieser nicht nur in guten Zeiten entspannt und friedvoll ist, sondern auch in schwierigen Zeiten ruhig und besonnen bleibt. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Frank Dick
Ort: Onlinevortrag
Sa, 11.04.2020
Findet nur online statt! Ostern: Das Migtsema — Die große Kraft der Bittgebete
Vom 11.04.2020
bis 13.04.2020
Zeit: 14 - 17.30 Uhr

ACHTUNG: Das Seminar findet zur geplanten Zeit ausschließlich online - statt. Sie können sich, wie gewohnt, anmelden und erhalten die Zugangsdaten. Geshe Pema Samten wird im dies­jährigen Osterkurs die Kraft von Bittgebeten am Beispiel des soge­nannten „Migtsema“­Bittgebetes verdeutlichen. Das Migtsema Bitt­gebet gilt als ‚König der Bittgebete‘. Es richtet sich an den großen Meister Je Tsongkhapa und bein­haltet den Segen und die Kraft der Buddhas Avalokiteshvara (Buddha des Mitgefühls), Manjushri (Buddha der Weisheit) und Vajrapani (Bud­dha der Kraft). Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Mo, 13.04.2020
ACHTUNG, entfällt leider. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 14.04.2020
ACHTUNG, muss vorerst entfallen. Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 16.04.2020
Meditation zur Liebenden Güte (Metta)
Zeit: 15:45 - 18:00 Uhr

Mit Bhikshuni Thubten Choedroen gibt es in Semkye Ling die Möglichkeit, Praxis zur Liebenden Güte durchzuführen. Einmal im Monat wird sie eine Meditation dazu anleiten. Wer vor Ort oder in der Nähe ist, ist herzlich eingeladen. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Thubten Choedroen (Buddhistisches Nonnenkloster Shide e. V.)
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Do, 16.04.2020
Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Achtsamkeitskurs für Kinder
Zeit: 16.45 - 17.30 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. In dem Training über 6 Einheiten liegt der Fokus darauf, das Selbst­bewusstsein der Kinder zu stärken, die Selbstwahrnehmung zu schulen und Methoden für einen besseren Umgang mit Emotionen einzuüben. Mit einer neugierigen, offenen Hal­tung und einem gewissen Forscher­geist, nehmen wir uns in dem Kurs selbst unter die Lupe und untersu­chen, was uns innerlich gut tut und Kraft gibt. Mehr Infos

Lehrende: Annette Faisst
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Fr, 17.04.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 17.04.2020
Muss leider entfallen. Familien-Wochenende: Fühlen wie ein Buddha — Freude
Vom 17.04.2020
bis 19.04.2020
Zeit: Fr. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

ACHTUNG, fällt leider aufgrund der aktuellen Situation aus. Wir wollen uns an diesem Wochen­ende mit den Qualitäten eines Bud­dha beschäftigen. Dieses Jahr soll es dabei besonders um die „Freude“ gehen. Durch den gemeinsamen Aus­tausch, Meditationen, Yoga und andere Übungen wollen wir das Wesen der Freude und ihren Wert für unseren Alltag entdecken und Methoden kennenlernen, wie wir sie bewusst entwickeln und stärken können. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor, Viola Fischer
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
So, 19.04.2020
Fällt vorerst aus. Kinder- und Jugendtreff ab 9 Jahren
Zeit: 15 - 16.30 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Endlich ist es soweit mit unserem neuen, zentralen Standort in der Güntherstraße findet ab Oktober 2019 ein regelmäßiges Angebot für Kinder und Jugendliche statt. Der Treff richtet sich an Kinder von 9-16 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Mo, 20.04.2020
ACHTUNG, entfällt leider. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 21.04.2020
Botanika-Vortrag: Buddhismus und Wissenschaft
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Objektiv betrachtet haben die moderne Wissenschaft und die alte indische Wissenschaft des Geistes im Buddhismus verschiedene Ziele. Dennoch gibt es z.B. die Gemein­samkeit in der Herangehensweise, die da heißt: Sei kritisch und for­sche nach, analysiere, experimentie­re. Dadurch erschließt sich die Realität klarer, und man kann seine Thesen verifizieren und die Wirk­lichkeit ergründen. Mehr Infos

Lehrende: Oliver Petersen
Ort: Botanika Bremen
Di, 21.04.2020
Dienstagsmeditation in der Lüneburger Heide, Tibetisches Zentrum
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Lernen Sie das Meditationshaus kennen! An ausgewählten Dienstagabenden können Sie das Meditationshaus Semkye Ling besuchen - ob einmalig zum Reinschnuppern oder um regelmäßig im Kreis Gleichgesinnter zu meditieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu finden. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 21.04.2020
ACHTUNG, muss vorerst entfallen. Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 22.04.2020
Muss leider entfallen. Praktiken zum Essen mit Achtsamkeit&Dankbarkeit
Zeit: 19 - ca. 20:30 Uhr

ACHTUNG, fällt leider aufgrund der aktuellen Situation aus. Thubten Chodron, Äbtissin der Abtei Sravasti Abbey in Washington/ State, USA, zeigt uns, dass das Essen und die damit verbundenen Aktivitäten – Zubereitung von Essen, Anbieten und Konsumieren und späteres Aufräumen – zum Erwachen und zu größerer Güte und Fürsorge für andere beitragen können. Mehr Infos

Lehrende: Ven. Thubten Chodron, Übersetzung ins Deutsche
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Do, 23.04.2020
Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Achtsamkeitskurs für Kinder
Zeit: 16.45 - 17.30 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. In dem Training über 6 Einheiten liegt der Fokus darauf, das Selbst­bewusstsein der Kinder zu stärken, die Selbstwahrnehmung zu schulen und Methoden für einen besseren Umgang mit Emotionen einzuüben. Mit einer neugierigen, offenen Hal­tung und einem gewissen Forscher­geist, nehmen wir uns in dem Kurs selbst unter die Lupe und untersu­chen, was uns innerlich gut tut und Kraft gibt. Mehr Infos

Lehrende: Annette Faisst
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Do, 23.04.2020
Muss leider entfallen. Retreat mit der ehrwürdigen Thubten Chodron
Vom 23.04.2020
bis 26.04.2020
Zeit: Do. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

ACHTUNG, fällt leider aufgrund der aktuellen Situation aus. Die Grundlage für das Retreat bil­det das zweite Band „Die Grundlage der buddhistischen Praxis“ aus der Reihe The Library of Wisdom and Compassion, welches Thubten Chodron mit S.H. dem Dalai Lama erstellt hat. Im Retreat werden die wichtigen Lehren erläutert, die uns helfen werden, eine blühende Dharma­-Praxis aufzubauen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣuṇī Thubten Choedroe
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Fr, 24.04.2020
ACHTUNG, muss leider entfallen. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Fr, 24.04.2020
Onlineseminar: Die Vier Siegel der buddhistischen Lehre
Vom 24.04.2020
bis 26.04.2020
Zeit: Fr. - So. 14.00 - 17.30 Uhr

Die Grundlage aller Erklärungen, die im Buddhismus gegeben werden, ist die Lehre von den Vier Edlen Wahrheiten, die der Buddha im Ersten Rad der Lehre dargelegt hat. Die Vier Siegel, das sind die sogenannten Vier Zusammenfassungen der Lehre, hängen eng mit den Vier Edlen Wahrheiten zusammen; sie sind eine andere Form, diese auszudrücken. Mehr Infos

Lehrende: Bhiksuni Sönam Chökyi
Ort: Onlineseminar
Sa, 25.04.2020
Lamrim-Gesprächskreis mit Meditationen
Zeit: 11 - 15 Uhr

Dies ist ein Gesprächskreis für alle, die sich für den Lamrim („Stufenweg zur Erleuchtung“) interessieren sowie für Studenten als Ergänzung zum Lamrim-Studium. An einem Samstag im Monat treffen wir uns in Semkye Ling. Neben Erläuterungen der Inhalte geht es auch darum, Meditationserfahrungen zu sammeln. Wir beschäftigen uns mit dem ganzen Stufenweg. Der Einstieg jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich vorher einmalig an unter: 05193/9821809. Die Teilnehmerbegrenzung liegt bei 12 Personen. Spenden sind willkommen.Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Mo, 27.04.2020
ACHTUNG, entfällt leider. Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 28.04.2020
Dienstagsmeditation in der Lüneburger Heide, Tibetisches Zentrum
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Lernen Sie das Meditationshaus kennen! An ausgewählten Dienstagabenden können Sie das Meditationshaus Semkye Ling besuchen - ob einmalig zum Reinschnuppern oder um regelmäßig im Kreis Gleichgesinnter zu meditieren, Fragen zu stellen und Anregungen zu finden. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 28.04.2020
ACHTUNG, muss vorerst entfallen. Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

ACHTUNG, bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen. Bitte achten Sie unbedingt auf die Online-Möglichkeiten, welche wir auf der Homepage www.tibet.de veröffentlichen. Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Do, 30.04.2020
Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. Achtsamkeitskurs für Kinder
Zeit: 16.45 - 17.30 Uhr

Fällt aufgrund der aktuellen Situation aus. In dem Training über 6 Einheiten liegt der Fokus darauf, das Selbst­bewusstsein der Kinder zu stärken, die Selbstwahrnehmung zu schulen und Methoden für einen besseren Umgang mit Emotionen einzuüben. Mit einer neugierigen, offenen Hal­tung und einem gewissen Forscher­geist, nehmen wir uns in dem Kurs selbst unter die Lupe und untersu­chen, was uns innerlich gut tut und Kraft gibt. Mehr Infos

Lehrende: Annette Faisst
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Do, 30.04.2020
Fastenmeditation in Verbindung mit Avalokiteśvara
Vom 30.04.2020
bis 17.05.2020
Zeit: Do. (18 Uhr) - So. (ca. 10 Uhr)

Die Fastenklausur (tib. Nyungne) in Verbindung mit Avalokiteśvara bewirkt bei denen, die Vertrauen in den Dharma haben, eine starke Reinigung von Körper und Geist sowie Freude und Kraft. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣuṇī Thubten Choedroen
 
April | 2020
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics