Terminkalender

Oktober | 2021
Fr, 01.10.2021
Online-Vortrag: "Methode und Weisheit" von Studierenden des Dharma-Kollegs
Zeit: 15 - 17:00 Uhr

Am Freitag 01.10. von 15-17 Uhr halten zwei Studierende des Dharma-Kollegs gemeinsam einen 1,5-2 stündigen öffentlichen Online-Vortrag zu dem Themenkomplex Methode und Weisheit. Wegen den weiterhin geltenden Schutzmaßnahmen wird es für die Öffentlichkeit einen Livestream geben. Eine Vorort-Teilnahme ist leider nicht möglich. Mehr Infos

Lehrende: Zwei Studierende des Dharma-Kollegs
Ort: ausschließlich Online über unseren Youtube-Kanal
Fr, 01.10.2021
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 01.10.2021
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Tschöd-Praxis durchgeführt. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Sa, 02.10.2021
LAMRIM CHENMO — Unterweisungen in die Große Darlegung Des Stufenwegs Zur Erleuch
 

Geshe Pema Samten hat sich erfreuli­cherweise bereiterklärt, den Großen Stufenweg zur Erleuchtung (Lamrim Chenmo), ein Hauptwerk des tibeti­schen Meisters Je Tsongkhapa, voll­ständig zu übertragen. Über mehrere Jahre hinweg wird Geshe Pema Sam­ten dieses maßgebliche Werk der Gelug­ Tradition des Tibetischen Buddhismus kommentieren. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick,Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Sa, 02.10.2021
Lamrim-Gesprächskreis mit Meditationen (per Zoom)
Zeit: 11 - 13 Uhr

Dies ist ein Gesprächskreis für alle, die sich für den Lamrim („Stufenweg zur Erleuchtung“) interessieren sowie für Studenten als Ergänzung zum Lamrim-Studium. An einem Samstag im Monat treffen wir uns in Semkye Ling. Neben Erläuterungen der Inhalte geht es auch darum, Meditationserfahrungen zu sammeln. Wir beschäftigen uns mit dem ganzen Stufenweg. Der Einstieg jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich vorher einmalig an unter: 05193/9821809. Die Teilnehmerbegrenzung liegt bei 12 Personen. Spenden sind willkommen.Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
So, 03.10.2021
Meditation für Kinder und Jugendliche
Zeit: 15 - 16 Uhr

Zu unserer großen Freude hat sich Bhiksu Gen Lobsang dazu bereit erklärt, ab November 2020 einmalim Monat eine Meditation für Kinder und Jugendliche anzubieten. Es werden altersgerechte Meditationsanleitungen gegeben und erste buddhistische Inhalte vermittelt. Eltern sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen oder währenddessen die Zeit in unserem Kaffeetreff zu verbringen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 04.10.2021
Wir werden älter — Meditation und Austausch für die reife Lebensphase
Zeit: 10:30 - 12:00

ab 07.09.2021 in der Regel jeden 1. Montag im Monat vor Ort und online (ggf. nur online) gibt es die Gelegenheit zum Austausch und zur vertiefenden Auseinandersetzung mit der Situation und den Möglichkeiten in der reifen Lebensphase. Dazu werden die Teilnehmenden sich von spirituellen Texten und Meditationen inspirieren lassen.. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 04.10.2021
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 04.10.2021
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 04.10.2021
6 Jahreskurs DZOGRIM — Die Übungen auf der Stufe der Vollendung
Vom 04.10.2021
bis 10.10.2021
Zeit: Mo. (18 Uhr) — So. (ca. 13 Uhr)

Nach den Tummo-Unterwei­sungen der letzten beiden Jahre hat sich nun Geshe Pema Samten bereit erklärt, in den nächsten 6 Jahren ein­mal jährlich über ca. eine Woche hinweg ausführliche Erklärungen zur Vollendungsstufe („Dzogrim“) des Höchsten Yogatantras zu geben. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Di, 05.10.2021
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Mi, 06.10.2021
Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind telefonisch unter 040-298434 110, Telefonsprechzeit: mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr, Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine e-mail schicken an sangha-hilfe@tibet.de Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Fr, 08.10.2021
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 08.10.2021
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Tschöd-Praxis durchgeführt. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Mo, 11.10.2021
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 11.10.2021
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 12.10.2021
Einstieg in die tantrische Praxis: Große Avalokiteśvara-Initiation
Vom 12.10.2021
bis 13.10.2021
 

All denjenigen, die damit liebäugeln, mit der tantrischen Praxis des Bud­dhismus zu beginnen oder den Wunsch verspüren, ihre schon be­gonnene Praxis zu intensivieren, wird mit dieser Veranstaltung eine empfehlenswerte Möglichkeit dazu gege­ben. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Oliver Petersen
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Di, 12.10.2021
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Mi, 13.10.2021
Einstieg in die tantrische Praxis: große Avalokiteśvara-Praxis
Vom 13.10.2021
bis 17.10.2021
 

All denjenigen, die damit liebäugeln, mit der tantrischen Praxis des Bud­dhismus zu beginnen oder den Wunsch verspüren, ihre schon be­gonnene Praxis zu intensivieren, wird mit dieser Veranstaltung eine empfehlenswerte Möglichkeit dazu gege­ben. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Oliver Petersen
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen und ONLINE
Mi, 13.10.2021
Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind telefonisch unter 040-298434 110, Telefonsprechzeit: mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr, Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine e-mail schicken an sangha-hilfe@tibet.de Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Do, 14.10.2021
Einführung in die buddhistische Meditation
Zeit: Do. 19 - 20.30 Uhr

In diesem Seminar mit Heike Schmick erlernen wir gemeinsam in der Gruppe Meditationstechniken, die zu mehr Konzentration, Ruhe und Gelassenheit führen, mit Übungen zur Ent-faltung von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere sowie Gleichmut.Mehr Infos

Lehrende: Heike Schmick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-City, Güntherstraße 39, 22087 Hamburg und Online
Fr, 15.10.2021
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Fr, 15.10.2021
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 15.10.2021
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Tschöd-Praxis durchgeführt. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Sa, 16.10.2021
Tod und Vergänglichkeit im Buddhismus
Zeit: 11 - 12:30 Uhr

Veranstaltung im Rahmen der Hamburger Hospizwoche 2021. Eine der wichtigsten Meditationen im Buddhismus und vielleicht auch in anderen Religionen beschäftigt sich mit Tod und Vergänglichkeit / Unbeständigkeit. Der Buddha sagte: »Von allen Spuren ist die des Elefanten die größte, und von allen Achtsamkeitsmeditationen ist die über den Tod die höchste«. Mehr Infos

Lehrende: Wolfgang Trescher
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
So, 17.10.2021
GOMRIM - Die Stufen der Meditation Eine Anleitung zur Theorie und Praxis des Mah
 

Der tibetische Meister Geshe Sönam Namgyäl wird auf der Basis seines reichen Erfahrungsschatzes die Texte und die Prinzipien der buddhisti­schen Geistesschulung im Mahāyāna erklären. Geshe­las Erläuterungen werden regelmäßig donnerstags an den Meditationsabenden unter der Leitung von Frank Dick vertieft. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Sönam Namgyäl, Übersetzung: Jens Grotefendt, Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
So, 17.10.2021
Fastenmeditation in Verbindung mit Avalokiteśvara
Vom 17.10.2021
bis 24.10.2021
Zeit: So. (18 Uhr) — So. (ca. 10 Uhr)

Die Fastenklausur (tib. Nyungne) in Verbindung mit Avalokiteśvara be wirkt bei denen, die Vertrauen in den Dharma haben, eine starke Reinigung von Körper und Geist sowie Freude und Kraft. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣuṇī Thubten Choedroen
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Mo, 18.10.2021
Yoga für Kinder und Jugendliche
Zeit: 17.30 - 18.15 Uhr

Nachdem die Yoga-Anleitung von Maik Littig (Erzieher und ausgebildeter Yoga-Lehrer) auf dem Sommercamp bei Kindern und Jugendlichen großen Anklang gefunden hat und immer mal wieder danach gefragt wurde, bieten wir ab November einmal im Monat in schöner Atmosphäre im Tempel von HH-City Yoga für Kinder und Jugendliche an. Mehr Infos

Lehrende: Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 18.10.2021
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 18.10.2021
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 19.10.2021
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Di, 19.10.2021
Dienstagsmeditation in Semkye Ling (per Zoom)
Zeit: 19-ca. 20:30 Uhr

Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum (per Zoom), Lüneburger Heide mit Bhikshuni Sönam Chötso Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Di, 19.10.2021
Elternsein
Zeit: 19.00 - ca. 21 Uhr

Oliver Pe­tersen – selber Vater eines kleinen Jungen – wird begleitet von anderen Lehrkräften des Tibetischen Zentrums. Aus seinem reichen Erfahrungsschatz buddhistischer Werte wird er Heran­gehensweisen der Geistesschulung in Momenten schwieriger menschlicher Beziehungen vorstellen. Mehr Infos

Lehrende: Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mi, 20.10.2021
Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind telefonisch unter 040-298434 110, Telefonsprechzeit: mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr, Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine e-mail schicken an sangha-hilfe@tibet.de Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Do, 21.10.2021
Einführung in die buddhistische Meditation
Zeit: Do. 19 - 20.30 Uhr

In diesem Seminar mit Heike Schmick erlernen wir gemeinsam in der Gruppe Meditationstechniken, die zu mehr Konzentration, Ruhe und Gelassenheit führen, mit Übungen zur Ent-faltung von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere sowie Gleichmut.Mehr Infos

Lehrende: Heike Schmick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-City, Güntherstraße 39, 22087 Hamburg und Online
anchor
Fr, 22.10.2021
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 22.10.2021
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Tschöd-Praxis durchgeführt. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
So, 24.10.2021
Jahreskurs Madhyamakāvatāra — Die Philosophie des Mittleren Weges
 

Der herausragende indische Meister Candrakīrti verfasste ca. im 7. Jahr­hundert unserer Zeitrechnung, der goldenen Epoche des Buddhismus, seinen berühmten Kommentar zu Nāgārjunas Grundversen zum Mitt­leren Weg (Skt. Mūlamadhya ma­kakārikā). Wie der Titel „Ergänzung zum Mittleren Weg“ (Skt. Madhya­makāvatāra) andeutet, versteht Can­drakīrti seine Schrift als Einführung beziehungsweise als Ergänzung zu Nāgārjunas Abhandlung über den Mittleren Weg. Mehr Infos

Lehrende: Jürgen Manshardt, Frank Dick, Oliver Petersen
Ort: Online
So, 24.10.2021
Offener Kinder- und Jugendtreff
Zeit: 14 - 15.30 Uhr

Auch unser Kinder- und Jugendtreff findet wieder statt. Wir treffen uns einmal im Monat sonntags von 14 -15.30 Uhr in der Güntherstrasse. Der Treff richtet sich an Kinder von 7-14 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Auch Bastelaktionen, Spiele, Geschichten und anderes werden nicht zu kurz kommen. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 25.10.2021
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 25.10.2021
Als Livestream: Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Wir stellen die Montagmorgenpraxis derzeit möglichst per Livestream über unseren Youtubekanal www.youtube.com/user/Tibetisches ZentrumeV bereit. Bitte informieren Sie sich jeweils aktuell über die Übertragung. Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/) sehr durch diese Zeit, in der wir alles daran setzen, Ihnen möglichst viele Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 26.10.2021
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Di, 26.10.2021
Dienstagsmeditation in Semkye Ling
Zeit: 19-ca. 20:30 Uhr

Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum (im Tempel soweit die Corona-Situation es zulässt), Lüneburger Heide mit Bhikshuni Sönam Chötso Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Di, 26.10.2021
Elternsein
Zeit: 19.00 - ca. 21 Uhr

Oliver Pe­tersen – selber Vater eines kleinen Jungen – wird begleitet von anderen Lehrkräften des Tibetischen Zentrums. Aus seinem reichen Erfahrungsschatz buddhistischer Werte wird er Heran­gehensweisen der Geistesschulung in Momenten schwieriger menschlicher Beziehungen vorstellen. Mehr Infos

Lehrende: Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mi, 27.10.2021
Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind telefonisch unter 040-298434 110, Telefonsprechzeit: mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr, Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine e-mail schicken an sangha-hilfe@tibet.de Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Do, 28.10.2021
Meditation zur Liebenden Güte (Metta)
Zeit: 16 - 17:30 Uhr

Mit Bhikshuni Thubten Choedroen gibt es in Semkye Ling die Möglichkeit, Praxis zur Liebenden Güte durchzuführen. Einmal im Monat wird sie eine Meditation dazu anleiten. Wer vor Ort oder in der Nähe ist, ist herzlich eingeladen. Spenden sind willkommen. Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Thubten Choedroen (Buddhistisches Nonnenkloster Shide e. V.)
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Do, 28.10.2021
Einführung in die buddhistische Meditation
Zeit: Do. 19 - 20.30 Uhr

In diesem Seminar mit Heike Schmick erlernen wir gemeinsam in der Gruppe Meditationstechniken, die zu mehr Konzentration, Ruhe und Gelassenheit führen, mit Übungen zur Ent-faltung von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere sowie Gleichmut.Mehr Infos

Lehrende: Heike Schmick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-City, Güntherstraße 39, 22087 Hamburg und Online
Do, 28.10.2021
HERBSTSEMINAR: 37 Übungen eines Bodhisattvas
Vom 28.10.2021
bis 30.10.2021
Zeit: Do. — Sa. jeweils 14 - 17.30 Uhr

Bei diesem Herbstseminar direkt vor der Mitgliederversammlung wird uns Geshe Pema Samten die 37 Übungen eines Bodhisattvas von Gyalse Thogme Sangpo (1297­1371) erklären, einem Kadamapa Meister des 14. Jahrhunderts, der ein aner­kannter und geschätzter Gelehrter des Tibetischen Buddhismus war. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Fr, 29.10.2021
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. BITTE MELDEN SIE SICH FÜR EINE VOR-ORT-TEILNAHME VORHER HIER AN: www.tibet.de/meditation/anmeldung-meditation/ Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 29.10.2021
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Tschöd-Praxis durchgeführt. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
So, 31.10.2021
Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Wenn Sie sich mit dem Tibetischen Zentrum verbunden fühlen und Gebete für nahestehende Menschen in Not oder Verstorbene machen lassen möchten, können Sie uns eine Nachricht senden an tz@tibet.de. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
So, 31.10.2021
Mitgliederversammlung des Tibetischen Zentrums
Zeit: So. 14-19 Uhr

Neben den üblichen Berichten und Genehmigungen des Vereins, wer­den wir auch berichten, was uns zurzeit bewegt und wo wir gerade mit unseren Projekten stehen. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit Euch. Mehr Infos

Lehrende: TZ-Team
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Oktober | 2021
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics