Terminkalender

Dezember | 2019
Fr, 29.11.2019
Chöd-Initiation (Friedvolle und Zornvolle Dakinis sowie Machig Labdrön)
Vom 29.11.2019
bis 01.12.2019
Zeit: siehe unter "Mehr Info"

Geshe Pema Samten wird die eher seltenen Initiationen der „Fünf friedvollen und zornvollen Dakinis“ in Verbindung mit der Chöd-Überlieferung geben. Die Teilnehmenden benötigen außer ihrem persönlichen Interesse an der Praxis des buddhistischen Tantra vor allem ein gutes Verständnis des allgemeinen Pfades, insbesondere der drei Hauptaspekte: Entsagung, Erleuchtungsgeist und die rechte Ansicht. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 02.12.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 02.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 02.12.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 02.12.2019
Chöd-Intensivklausur
Vom 02.12.2019
bis 07.12.2019
Zeit: Mo. (18 Uhr) - Sa. (ca. 13 Uhr)

In der Klausur werden wir unter der Anleitung von Geshe Pema Samten die Chöd-Praxis durchführen. Es geht in dieser Praxis um das Abschneiden der Konzepte, die uns an diesen Daseinskreislauf binden. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Di, 03.12.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 03.12.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Hamburg
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 04.12.2019
Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe: 19 - 20 Uhr, Telefon: 040-64492209. Mehr Infos

 
 
Mi, 04.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 06.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 06.12.2019
Ritual: Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum HH-Berne, Hermann-Balk-Str. 106
Fr, 06.12.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
So, 08.12.2019
Kinder- und Jugendtreff ab 9 Jahren
Zeit: 15 - 16.30 Uhr

Endlich ist es soweit mit unserem neuen, zentralen Standort in der Güntherstraße findet ab Oktober 2019 ein regelmäßiges Angebot für Kinder und Jugendliche statt. Der Treff richtet sich an Kinder von 9-16 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Mo, 09.12.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 09.12.2019
Meditation mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Jeden 2. Montag im Monat. Wir bitten um eine vorherige Anmeldung. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums e.V.
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a | 22085 Hamburg | Eingang im Hof, 1. Stock
Mo, 09.12.2019
Meditation und Gespräch mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder die bereits den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet die Sangha-Hilfe geleitete Meditationen an, die helfen können, die veränderte, neue Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a, 22085 Hamburg (Eingang im Hof, 1. Stock)
Mo, 09.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 09.12.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
anchor
Di, 10.12.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 10.12.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Hamburg
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 11.12.2019
Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe: 19 - 20 Uhr, Telefon: 040-64492209. Mehr Infos

 
 
Mi, 11.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Do, 12.12.2019
Meditation zur Liebenden Güte (Metta)
Zeit: 15 - 18 Uhr
Lehrende: Bhikshuni Thubten Choedroen (Buddhistisches Nonnenkloster Shide e. V.)
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Fr, 13.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 13.12.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Mo, 16.12.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 16.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 16.12.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 17.12.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 17.12.2019
Filmvorführung Bhikkhunī — Buddhism, Sri Lanka, Revolution
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Der englischsprachige Dokumentar­film „Bhikkhunī – Buddhismus, Sri Lanka, Revolution“ zeigt die Geschichte von Frauen, die, um die Lehren Buddhas umzusetzen, jedoch gegen die Meinung der Mönchs­Saṅgha zu voll ordinierten Bhikkhu­nīs – buddhistischen Nonnen in der Theravāda­Tradition – wurden. Mehr Infos

Lehrende: TZ Team
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Di, 17.12.2019
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum e.V., Hamburg
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 18.12.2019
Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe: 19 - 20 Uhr, Telefon: 040-64492209. Mehr Infos

 
 
Mi, 18.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 20.12.2019
Meditation in der City
Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Hier lernen die Teilnehmenden, was Meditation ist, und machen erste praktische Übungen. Lehrende und TutorInnen des Tibetischen Zentrums leiten grundlegende Meditationen über die Entfaltung von Liebe und Mitgefühl, Geduld und Konzentration. Mehr Infos

Lehrende: MO | 19 - 20:00 Uhr | mit Oliver Petersen , MI | 19 - 20:30 Uhr | mit Lehrerenden und Tutoren des Tibetischen Zentrums e. V. , FR | 19 - 20:30 Uhr | mit Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 20.12.2019
Morgengebete und Meditation
Zeit: 7-8 Uhr

Am Montag und am Freitag praktizieren wir bereits am Morgen gemeinsam im Tempel. Mit wechselnden Gebeten, Rezitationen und Meditationen wie „Die hundert Götterscharen von Tuṣita“, „Die sieben Zweige“, „Herzsutra“, „Gebet an die 21 Taras“ legen wir eine gute Basis für den Tag und die Woche. Spenden erbeten. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Sa, 21.12.2019
Tsongkhapa Tag (inkl. Lama Tschöpa)
Zeit: 19 - 20:30 Uhr

Dieser Tag ist Je Tsongkhapa, dem Gründer der Gelug­Tradition, gewidmet. Wir feiern diesen Tag mit einem Lichterfest zusammen mit der Lama Tschöpa im Tibetischen Zentrum. Tsog für die Lama Tschöpa kann gerne mitgebracht werden. Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne
Sa, 21.12.2019
Ritual: Lama Tschöpa
Zeit: 19 Uhr

Die Lama Tschöpa (wörtlich: „Verehrung des Lamas“) & Je Tsongkhapa-Tag ist eine Praxis aus dem Tantra. Das Ritual wird in den tibetischen Klöstern regelmäßig durchgeführt. Es ist besonders gedacht für diejenigen, die eine Initiation aus dem Höchsten Yoga-Tantra erhalten haben. Andere InteressentInnen, die Vertrauen in die tantrischen Lehren haben, sind willkommen. Wer möchte, kann Opfergaben wie Gebäck, Obst oder Teelichter mitbringen. Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum HH-Berne, Hermann-Balk-Str. 106
So, 22.12.2019
Kinder- und Jugendtreff ab 9 Jahren
Zeit: 15 - 16.30 Uhr

Endlich ist es soweit mit unserem neuen, zentralen Standort in der Güntherstraße findet ab Oktober 2019 ein regelmäßiges Angebot für Kinder und Jugendliche statt. Der Treff richtet sich an Kinder von 9-16 Jahren und bietet Infos rund um Buddha, Austausch zum Dharma im Alltag, Kinderyoga und kurze Meditationen. Mehr Infos

Lehrende: Viola Fischer und Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum HH City
Mo, 23.12.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 24.12.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mi, 25.12.2019
Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 19 - 20 Uhr

Telefonsprechzeit der Sangha-Hilfe: 19 - 20 Uhr, Telefon: 040-64492209. Mehr Infos

 
 
Do, 26.12.2019
Weihnachten Meditation und Yoga
Vom 26.12.2019
bis 31.12.2019
Zeit: Do. (18 Uhr) - Di. (ca. 13 Uhr)

Die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr verbringen wir in gemeinschaftlicher Dharmapraxis. Wir üben Meditationsformen des tibetischen Buddhismus, wie die Analyse über den Stufenweg zur Erleuchtung (tib. lam rim), Konzentration, Visualisation und rezitieren Mantren und Gebete. Mehr Infos

Lehrende: Oliver Petersen und Hella Borek
Ort: Semkye Ling Schneverdingen
Fr, 27.12.2019
Weihnachten Bardogebet: Sinnvoll leben — ohne Reue Sterben
Vom 27.12.2019
bis 31.12.2019
Zeit: siehe unter "Mehr Info"

Im Gebet „Befreiung von dem gefährlichen Weg des Bardo“ erläutert der 1. Pantschen Lama die Phasen des Todesprozesses und die buddhistischen Kernlehren von Karma und Wiedergeburt. Geshe Pema Samten wird die inspirierenden Verse erklären und zur Meditation anleiten. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Mo, 30.12.2019
Vajrasattva-Praxis
Zeit: 17-17.30 Uhr

Am Montag Nachmittag findet Vajrasattva-Praxis mit Gisa statt. Die aktuellen Termine sind hier im Kalender zu finden. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Di, 31.12.2019
Persönliche Sprechzeit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 - 19 Uhr

Bitte denken Sie daran, im Vorwege einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur dann steht Ihnen ein Gesprächspartner/In im Zentrum zu Verfügung. Kontakt: sangha-hilfe[at]tibet.de oder in unserer Telefonsprechzeit: mittwochs 19-20 Uhr unter 040/644 922 09. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg
Dezember | 2019
Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics