Tagesseminar Nagarjuna und Quantenphysik

 

Christian Thomas Kohl

 

Termin: 09.11.19 | Tagesseminar
Zeit:      Sa., 11 - 17.30 Uhr
Ort:       Hamburg-City, Güntherstraße 39, 22087 Hamburg

 

Der indische buddhistische Gelehrte Nagarjuna ist durch seine Philosophie der Zwischenräume, Zwischenstufen, Verbindungen, Zusammenhänge und Verschränkungen zu dem bedeutendsten Philosophen in der Geschichte des Buddhismus geworden. Europäische Philosophen haben sich überhaupt nicht mit solchen Übergängen beschäftigt, bis in der Mitte des 19. Jahrhunderts von dem englischen Physiker Faraday das elektromagnetische Feld entdeckt wurde, das der physikalischen Forschung eine vollständig neue Richtung gegeben hat. Diese Richtung sollte für die Physik des 20. Jahrhunderts bestimmend sein.
Nun sollten nicht unabhängige Körper oder Objekte untersucht werden, sondern die Kraftfelder und energetischen Ströme, die zwischen den Dingen liegen. Ganz besonders in der Quantenphysik. Diese modernen Entdeckungen werfen ein neues Licht auf die Philosophie Nagarjunas, der bereits vor 2000 Jahren auf die Ströme des Lichtes, der Energie und der Kraftfelder hingewiesen hatte, die den damaligen Physikern unbekannt waren und die wir eigentlich erst heute langsam zu verstehen beginnen. Mir geht es bei diesen Themen um eine Darstellung in Bildern.

 

 

Auch als Fernkurs mit Livestream: Dieser Kurs kann auch als Fernkurs belegt werden. Die Teilnehmenden können die Audioaufzeichnungen der Unterrichtseinheiten – vorhandener Internetzugang und eigene Email-Adresse vorausgesetzt –  als Mp3-Dateien im zugehörigen Internetforum abrufen. Audio-CDs können auf Anfrage kostenpflichtig zugeschickt werden. Den Link für die Liveübertragung erhalten die Teilnehmenden ebenfalls über das zugehörige Internetforum, worüber die Filmaufnahmen auch nachträglich angeschaut werden können.
Weitere Infos zu Fernkursen.

 


Seminar-Nr.:  1911-CI-02
Beitrag:  60 € | 45 € (Ermäßigung)

 

Anmeldebogen (PDF)

Weitere Infos zur Anmeldung

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics