Mañjuśrī-Initiation in Semkye Ling


Kryatantra

Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick

Termin:    Mi 21.07.

Zeit:       19 bis ca. 21 Uhr

Ort:       Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen

 

Geshe Pema Samten wird auf Wunsch einiger SchülerInnen eine Segenseinweihung in Mañjuśrī, der Buddha der Weisheit, zu Beginn der Klausur in Semkye Ling geben. In Verbindung mit der Entwicklung von Mitgefühl ist die Weisheit im Tibetischen Buddhismus von großer Bedeutung. Erst durch die Tiefe der Weisheit entfaltet das Mitgefühl seine volle Kraft. Und umgekehrt gewinnt die Weisheit nur durch die Kraft des Mitgefühls an Tiefe.

 

Hinweis: Da die Praxis zum Kriya-Tantra gehört, sollten die Teilnehmenden am Tag der Initiation auf „schwarze Nahrung“ (Fleisch, Eier, Alkohol, Knoblauch usw.) verzichten. Während der Segensinitiation wird das Bodhisattva-Gelübde gegeben.

•             ACHTUNG: Personen, die sich zur Klausur angemeldet haben vom 21.-25.07., nehmen automatisch an der Initiation teil und brauchen sich nicht extra dazu anmelden.

•             Personen, die nur an der Initiation teilnehmen wollen, melden sich unter s[at]tibet.de mit einem ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen sowie der Seminarnummer an.

Seminar-Nr.: 2107-SL-05

Beitrag: 30 € / 22,50 € (Ermäßigung), 15 € (Mitglieder)

Anmeldebogen (PDF)

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics