HH-Hospizwoche-Vortrag Bitte erzählen Sie! — Vom Hören und Gehörtwerden in Palliative Care

 

Dr. med. Dr. phil. Friederike Boissevain, MAS


Termin: 16.10.20 | Vortrag
Zeit:      Fr., 19 - 20.30 Uhr
Ort:       Hamburg-City, Güntherstraße 39, 22087 Hamburg

 

Die Ankunft von Palliative Care in die Medizin im Speziellen und in unserer Gesellschaft im Allgemeinen hat die uralte Sehnsucht von uns Menschen nach Gemeinschaft, nach Schutz und Fürsorge, nach Freundlichkeit und gesundem Verzicht mutig veranschaulicht. So altmodisch analog, so verklärt naiv es sich anhören mag: auf uns Menschen kommtes immer noch an, auf unseren wechselseitigen Austausch, auf unsere Brücken zueinander. Eine dieser Brücken ist das Narrativ. Zu erst ist da die Geschichte unseres Gegenübers. Dann verbindet sie sich mit der eigenen und schließlich webtsich unsere gemeinsame Geschichte: dieses stabile und für beide Seiten so ermutigende Band, das nicht selten in beiläufigen, fast nebensächlichen Begegnungen aufblitzt und einen Hauch dessen zeigt, was uns eigentlich ausmacht und alle Pole vergessen lässt, auch in Bezug auf „krank“ und „gesund“. Im Rahmen dieses Vortrages soll versucht werden, an Hand von Geschichten unserer Patientinnen und Patienten einen Paradigmenwechsel vorzuschlagen, der es uns erlaubt, einen Gegenpol zur derzeitigen Verobjektivierung der Medizin und der Pflege anzubieten: für uns selbst und für alle, die zu uns kommen.

 

Mit Livestream und als Fernkurs: Den Link für die Liveübertragung erhalten die Teilnehmenden über ein zugehöriges Internetforum, worüber die Filmaufnahmen zusätzlich zum Livestream auch nachträglich angeschaut werden können - vorhandener Internetzugang und eigene Email-Adresse vorausgesetzt – Die Teilnehmenden können dort auch die Audioaufzeichnungen der Unterrichtseinheiten als Mp3-Dateien abrufen. Audio-CDs (Mp3-Format) können auf Anfrage kostenpflichtig zugeschickt werden.

 

Weitere Infos zu Fernkursen.

 

Auf Spendenbasis

Ohne Anmeldung

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics