Alle als Fernkurs angebotenen Seminare können auch nachträglich gebucht werden!

Wenn Sie ein Seminar verpasst haben oder am Termin nicht teilnehmen konnten, können Sie ein Seminar auch noch nachträglich buchen, wenn es als Fernkurs angeboten wurde. Schicken Sie einfach eine Mail mit dem ausgefüllten Anmeldebogen an anmeldung(at)tibet.de

Laufende Kurse

Jahreskurs: Gomrim - Die Stufen der Meditation

ab 08.10.17

Grundlage des Kurses ist das Werk „Die mittleren Stufen der Meditation“ (Tib. Gom Rim). Der Text zeigt die Möglichkeit auf, die Vollkommenheit eines Buddha zu verwirklichen. Auch als Vorbereitungskurs zum sytematischen Studium des Buddhismus geeignet.

Mehr Informationen

Juli 2018

Achtsamkeitstag nach MBSR
22.07.18

Die positiven Auswirkungen der Achtsamkeitspraxis sind in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Der Tag gehört hauptsächlich den verschiedenen Übungen der Achtsamkeitspraxis. Es gibt ausreichend Raum für Übungen, Fragen und den Austausch. Wenn vorhanden, bitte Yogamatte mitbringen.

Mehr Information

Dharma-Sommercamp in Semkye Ling
26.07. - 05.08.18

Das Sommercamp in Semkye Ling ist jedes Jahr wieder ein ganz besonderes Dharma-Fest für die ganze Familie. Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und Freundinnen kommen zusammen und verbringen zehn inspirierende und glückliche Tage miteinander.

Mehr Information

Einweihung in Buddha Amitabha beim Dharma-Sommercamp in Semkye Ling
29.07.18

er ist der Buddha des Grenzenlosen Lichts und einer der fünf Dhyani-Buddhas und steht für das Überwinden der Begierde. Diese Einweihung gilt als besonders segensreich, um zum Zeitpunkt des Todes entweder Befreiung zu erlangen oder im Reinen Land Sukhavati wiedergeboren zu werden. Darüber hinaus entstehen durch die Amitabha-Praxis kraftvolle Anlagen für die Verwirklichung der Buddhaschaft.
Mehr Information

August 2018

Sakyadhita Germany Meeting
04.08.18
Auf dem kommenden Sakyadhita Germany Meeting ist es eine Ehre, "special guest" Thich Nu Tinh Quang, willkommen zu heißen. Sie wird einen Workshop mit dem spannenden Thema  "BUDDHIST ETHICS AND INTRINSIC BIAS" halten. Sicherlich eine Herausforderung. Außerdem wird es interessant sein, sich auszutauschen, was in den verschiedenen Regionen in unserem Land von Sakyadhita Mitgliedern auf die Beine gestellt wird, sei es "Sitting in Council", Unterstützung bei Seminararbeiten und Dissertationen zum Thema Frauen und Buddhismus, Meditationsgruppen, Peacemaker, Umwelt- und Tierschutz etc. Außerdem gibt es Neuigkeiten von der Vorbereitung der 16th Sakyadhita International Conference on Buddhist Women, die kommendes Jahr stattfinden wird.
Mehr Information

Kinderkurs "Innerlich stark sein!“
07. - 11.08.18

Wir wollen erforschen, welche Gefühle es gibt, welche uns stärken oder schwächen, und wie wir mit unterschiedlichen Situationen mutig umgehen können. Wir erlernen, wie wir die Gefühle, die uns stark und mutig machen, wie einen Muskel trainieren können.
Mehr Information

Edles Schweigen
24. - 29.08.18

In diesem Kurs wollen wir schweigen, weil wir viel zu kontemplieren und zu meditieren haben: z.B. über die Kostbarkeit unseres Lebens, über den Tod als Ratgeber, über die Möglichkeit, alle Menschen als gütig zu erkennen usw.

Mehr Information

September 2018

Tag der offenen Tür inkl. Vorstellung des Systematischen Studiums des Buddhismus
01.09.18
Kommen Sie einfach vorbei und lernen Sie das Zentrum kennen. Genießen Sie die Atmosphäre eines original tibetischen Tempels. Kom­men Sie bei kurzen, angeleiteten Meditationen zur Ruhe und lernen Sie in Vorträgen und Gesprächen unsere Lehrkräfte kennen. In Füh­rungen wird Ihnen die Geschichte des Tibetischen Zentrums erzählt und die Bedeutung der reli­giösen Objekte im Tempel erläutert.
Mehr Information

Vortrag MBSR
12.09.18
Achtsamkeit und ihre positiven Wir­kungen werden in immer stärkerem Maße eingesetzt, so auch in den acht­samkeitsbasierten Verfahren MBSR (Mindfulness Based Stress Reduc­tion – achtsamkeitsbasierte Stress­bewältigung). Bekanntheit und Ein­satz nehmen stetig zu. Mit Raum für Diskussion, Fragen und einfache Achtsamkeitsübungen.
Mehr Information

Die Drei Hauptaspekte des Pfades
13.09. - 19.10.18
Dieser essenzielle Text des tibeti­schen Meisters Je Tsongkapa mit den Themen: Entsagung, Erleuch­tungsgeist und Weisheit eignet sich als praktische Anleitung, um unsere Alltagserfahrungen aus buddhisti­scher Perspektive zu betrachten.
Mehr Information

Große Avalokitesvara-Initiation
15. - 16.09.18

All denjenigen, die damit liebäu­geln, mit der tantrischen Praxis des Buddhismus zu beginnen, wird mit dieser Veranstaltung eine empfehlenswerte Möglichkeit dazu gege­ben. Avalokiteśvara ist die Verkörperung des Mitgefühls aller Buddhas.
Mehr Information

Mitgliederversammlung des Tibetischen Zentrums
23.09.18
Neben den üblichen Berichten und Genehmigungen des Vereins, wer­den wir auch berichten, was uns zurzeit bewegt und wie weit wir mit dem Zukunftsprojekt / Lehrernach­wuchs gekommen sind. Wir freuen uns mit Euch, den Mit­gliedern, auf einen spannenden Austausch.

Mehr Information

Vortrag: Cultivating Emotional Balance
28.09.2018

Cultivating Emotional Balance ist so konzipiert, dass Teilnehmende durch die Kultivierung konstruktiver emotionaler Erfahrungen, die Reduzierung destruktiver Gefühle und die Entwicklung geistiger Ausgeglichenheit ihr Bewusstsein für ihr Gefühlsleben verbessern und ihre Resilienz stärken. Neben der Vermittlung affektiver und kontemplativer Kompetenzen bringt CEB diese in den Kontext einer sinnhaften Lebensausrichtung und fördert so, die eigene Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung.
Mehr Information

Jugendwochenende in Semkye Ling
28. - 30.09.2018
Anlässlich des Umwelt­-Kongresses der DBU, der vom 12. -­ 14. Oktober 2018 in Hamburg stattfinden wird, auf dem buddhistische Antworten und Lösungswege zur globalen öko­logischen Krise gesucht und vorge­stellt werden, wollen wir das Thema vorbereitend in einem Jugendwo­chenende aufgreifen und bearbeiten.
Mehr Information

Oktober 2018

Mahakala-Segensinitiation
03.10.18
Mahā­kāla („Der große Schwarze“) ist eine zornvolle Manifestation von Avalo­kiteśvara, dem Buddha des Mitge­fühls. Die Praxis von Mahākāla hilft uns, solche Hindernisse zu überwinden und gute Bedingungen für unsere geistige Entwicklung zu schaffen. Die TeilnehmerInnen sollten in der buddhistisch­tantrischen Praxis erfahren sein oder zumindest Vertrauen in das Tantra verspüren sowie mit der Schulung von Entsagung, Bodhicitta und der rechten Sichtweise vertraut sein.

Mehr Information

Śāntidevas Wissen für die heutige Zeit — Ein Leben in Weisheit und Mitgefühl
Beginn 07.10.18 | 12 Monate

An zehn Sonntagen wird Khen Rinpoche Geshe Pema Samten den in Versen verfassten Klassiker Bodhisattvacāryāvatāra (Eintrittin dieHandlungender Bodhisattva) von Śāntideva (7./8. Jahrhundert) erklären und seine Relevanz für die heutige Zeit aufzeigen.

Mehr Information

Ost/West — Westliche Denkmodelle im Spiegel des Buddhismus
ab Oktober 2018

Auf spannende Weise wird ein Vergleich zwischen der buddhistischen Lehre und westlicher Philosophie gezogen. Im Spiegel westlicher Philosophen und wissenschaftlicher Erkenntnisse gilt es, das bisher erworbene Wissen über den Buddhismus anzuwenden und in Hinblick auf neue Denkensweisen zu präzisieren.

Mehr Information

November 2018

Vortrag: Thangka-Malerei
Die Schweizer Künsterlin Katharina Rähmi malt Thangkas, tibetische Rollbilder mit religiösem Inhalt. Ihre Werke entstehen nach Original­texten, die sie teilweise mit buddhi­stischen Meistern wie Jhado Rinpo­che und tibetischen Künstlern erar­beitet. Im Vortrag erfahren wir, wie Thangkas entstehen, welche Bedeu­tung die Rollbilder haben und mit welchen inhaltlichen und künstleri­schen Herausforderungen sie ver­bunden sind.
Mehr Information

Workshop: Thangka-Malerei
Der Hauptteil des Workshops beinhaltet die zeichneri­sche Darstellung basierend in der tibetischen Tradition. Das Zeichnen einer buddhistischen Gestalt ist eine großartige Erfahrung für achtsames Beobachten, Konzen­tration und für die Visualisation in Stille und Meditation. Wir arbeiten an einer Übertragung der Werte von Mitgefühl und Weis­heit durch das Visuelle.
Mehr Information

Dezember 2018

Januar 2019

Handlungsbefähigenden Yamantaka-Klausur (mit Feuerpuja)
10. - 30.01.19
Diese handlungsbefähigende Klausur eignet sich für alle, die eine vollständige Einweihung in Yamantaka als "Alleinstehender Held" erhalten haben. Ein erfolgreicher Abschluss dieser Klasur mit Feuerpuja erlaubt Teilnehmenden die Selbsteinweihung.

Mehr Information

Februar 2019

März 2019

April 2019

Mai 2019