Meditationsseminar: Den Geist beruhigen und das Herz öffnen

B. Alan Wallace


Termin: 18.06. - 19.06.18 | 2 Tage
Zeit: Mo./Di.: 10 Uhr - 17 Uhr
Ort: Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, 22147 Hamburg

 

Während dieses zweitägigen Retreats wird Alan Wallace zuerst Anleitung in der Praxis von Samatha anbieten, einschließlich Achtsamkeit auf Atmung und Achtsamkeit des Geistes selbst, als Methoden zur Verfeinerung von Aufmerksamkeit, Konzentration und Introspektion, die eine Grundlage für alle anderen Arten von Meditation und speziell Vipasyana. Am zweiten Tag werden wir uns auf die Kultivierung von liebender Güte, Mitgefühl, einfühlsamer Freude und Unparteilichkeit konzentrieren. Die Entwicklung dieser erhabenen Tugenden des Herzens bildet die Grundlage für die Kultivierung von Bodhicitta, das Streben nach vollkommener Erleuchtung um aller Wesen willen. Diese drei zusammen - Samatha, Vipasyana und Bodhicitta - sind wiederum die Grundlage für alle Praktiken des Vajrayana-Buddhismus, die zu einer schnellen Erleuchtung führen, sogar in einem einzigen Leben.


Auch als Fernkurs mit Livestream:
Dieser Kurs kann auch als Fernkurs belegt werden. Die Teilnehmenden können die Audioaufzeichnungen der Unterrichtseinheiten – vorhandener Internetzugang und eigene Email-Adresse vorausgesetzt –  als Mp3-Dateien im zugehörigen Internetforum abrufen. Audio-CDs können auf Anfrage kostenpflichtig zugeschickt werden. Den Link für die Liveübertragung erhalten die Teilnehmenden ebenfalls über das zugehörige Internetforum, worüber die Filmaufnahmen auch nachträglich angeschaut werden können.
Weitere Infos zu Fernkursen.


Seminar-Nr.: 1806-HH-03
Beitrag: 120 € | 90 € (Ermäßigung) | Als Fernkurs für Studierende des SSdB 50 € (Studierende des SSdB)

 

Anmeldebogen (PDF)

Weitere Infos zur Anmeldung