Cakrasamvara-Klausur (Ghantapa-Tradition)

Geshe Pema Samten, Übersetzung Frank Dick


Termin:   10. - 19.01.20 | 9 Tage
Zeit:        Fi. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)
Ort:         Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen

 

Für alle, die in der Vergangenheit eine Große Ermächtigung in Heruka Cakrasaṃvara mit Fünf Gottheiten nach der Ghantapa-Tradition erhalten haben (wie am 12./13.10.19), bietet sich nun die Möglichkeit, Erfahrungen mit dieser Praxis zu sammeln oder sie zu vertiefen. Geshe Pema Samten wird die Klausur selbst anleiten.

 

Teilnahmevoraussetzung: Große Ermächtigung in Cakrasaṃvara mit Fünf Gottheiten nach der Ghantapa-Tradition. Am letzten Tag findet eine Feuerpuja statt.

 

Hinweis: 23-tägige handlungsbefähigende („Lärung“) Cakrasamvara-Klausur voraussichtlich im Januar 2023.

 

Seminar-Nr.: 2001-SL-02

  • Beitrag: 300 € | 225 € (Ermäßigung) | 225 € (Mitglieder)
  • Übernachtung und Verpflegung: 
  •    342 € Mehrbettzimmer,                                                 
       441 € Doppelzimmer,
       477 € Einzelzimmer

 

Anmeldebogen (PDF)

Gästeinformationen (An- und Abreise,  Hausregeln, externe Übernachtungsmöglichkeiten etc.)

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics