Avalokiteśvara-Klausur mit Feuerpuja

Geshe Pema Samten, Übersetzung Frank Dick


Termin:  11.10. - 21.10.18 | 10 Tage
Zeit:       Do. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)
Ort:        Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen


In dieser Klausur werden wir uns unter der Anleitung von Geshe Pema Samten intensiv der  segensreichen Praxis von Avalokiteśvara hingeben. In  vier  Meditationssitzungen am Tag werden wir die Avalokiteśvara ­Praxis durchführen. Neben den ty­pischen Kriya-Tantra-Praktiken wie der „Meditation der Sechs Gott­heiten“ steht dieses Jahr die Mantra-Ansammlung im Vordergrund. Die TeilnehmerInnen werden während der Klausur 100.000 mal das „Mani“-­Mantra rezitieren. Die Klausur wird mit einer Feuerpuja abgeschlossen. Die Avalokiteśvara-­Praxis hat eine große Kraft, unser Mitgefühl zu stärken und unser Herz zu öffnen.

Voraussetzung: Erhalt einer großen Initiation in den 1.000­armigen Ava­lokiteśvara, wie sie am 15./16.09.18 im Tibetischen Zentrum gegeben wird/wurde.

Seminar-Nr.: 1810-SL-01

  • Beitrag:  300 € | 225 € (Ermäßigung) | 225 € (Mitglieder)
  • Übernachtung und Verpflegung: 
  • 380 € Mehrbettzimmer,                                                 
    490 € Doppelzimmer,
    530 € Einzelzimmer

Anmeldebogen (PDF)

Gästeinformationen (An- und Abreise,  Hausregeln, externe Übernachtungsmöglichkeiten etc.)

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics