2 Jahres-Kurs: Paramita — das Studium der Vollkommenheiten

 

Geshe Pema SamtenÜbersetzung: Frank Dick


Termin: ab 5./6.10.19 | 24 Monate
Zeit:      Sa. (11 Uhr) bis So. (14 Uhr) | 18 Wochenenden
Ort:       Hamburg-City, Güntherstraße 39, 22087 Hamburg

 

Geshe Pema Samten gibt erstmals in Hamburg Unterweisungen zu Maitreyas ABHISAMAYĀLAMKĀRA („Schmuck der Klaren Erkenntnis“), ein indischer Klassiker innerhalb der Literatur des Mahayana-Buddhismus. Das Abhisamayālamkāra gehört zu den Fünf Großen Werken Maitreyas, die Maitreya direkt an den indischen Meister Asanga weitergab. Die von Buddha Shakyamuni gelehrten Sutras über die Vollkommenheit der Weisheit (Prajñāpāramitā) sind die Quelle, auf die sich Maitreya in seinen Kommentaren („Shastras“) bezieht. In den Prajñāpāramitā-Sūtras lehrte der Buddha auf explizite Weise die Leerheit aller Phänomene. Die verborgenen Inhalte dieser Weisheitssutras, die die Grundlagen, Pfade und Früchte der Erleuchtung verdeutlichen, wurden hingegen von Maitreya in den acht Kapiteln seines Abhisamayālamkāra offenbart. In 273 Versen werden 70 Themen, welche alle relevanten Punkte des Bodhisattvapfades verdeutlichen, behandelt. Allein in Indien gab es 21 Kommentare des Abhisamayālamkāras. Der tibetische Meister Je Tsongkhapa pries den Kommentar des indischen Meisters Haribhadra als unübertroffen. Daher wird sich Geshe Pema Samten während seiner Unterweisungen auf ebendiesen Kommentar Haribhadras sowie den tibetischen Kommentaren der Meister Gyältsab Dsche sowie Sera Jetsünpa stützen.

 

Ablauf: Über zwei Jahre wird Geshe Pema Samten an insgesamt 18 Wochenenden Unterweisungen zu dem in dischen Klassiker Abhisamayālamkāra von Maitreya an unserem neuen City-Standort in der Güntherstraße geben. Wir haben so die Möglichkeit, in inspirierender Atmosphäre uns dem Dharma intensiv zu widmen und die inspirierende Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu erfahren. An den Wochenenden wird es neben den Unterweisungen auch genügend Zeit und Raum für Meditation, Fragen und Austausch geben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich online auf einer Lernplattform zu treffen und auszutauschen.

 

Hinweis: Wir planen eine online Übersetzung ins chinesische einzurichten. Bei Bedarf bitte per Mail unter anmeldung@tibet.de nachfragen.

 

Voraussetzung: Der Kurs steht allen Menschen offen, die ihr Interesse am Mahāyāna-Buddhismus stillen wollen. Nicht nur Buddhismus-Einsteiger sondern auch fortgeschrittene Praktizierende mit entsprechenden philosophischen Vorkenntnissen werden die Möglichkeit haben, ihr Wissen zu vertiefen.

 

Auch als Fernkurs: Dieser Kurs kann auch als Fernkurs belegt werden. Die Teilnehmenden können die Audioaufzeichnungen der Unterrichtseinheiten – vorhandener Internetzugang und eigene Email-Adresse vorausgesetzt –  als Mp3-Dateien im zugehörigen Internetforum abrufen. Audio-CDs können auf Anfrage kostenpflichtig zugeschickt werden.


Seminar-Nr.: 1910-Ci-0
Beitrag:  85 € | 63,75 € | Monat (Ermäßigung

 

Anmeldebogen (PDF)

Weitere Infos zur Anmeldung

 

 

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics