Mitwirkende bei der Tempelreinigung in Hamburg gesucht


In zahlreichen Geschichten wird davon erzählt, welche Kraft und Bedeutung das Ritual der Tempelreinigung mit sich bringt. Hindernisse werden abgebaut, Verdienste angesammelt. Dieses Ritual, das auch in der täglichen privaten Praxis angewandt wird, hat im Tempel, der für die Gemeinschaft vorbereitet wird, zudem noch einmal eine ganz besondere Kraft.

Für diese besondere Arbeit in unserem Tempel benötigen wir aktuell wieder dringend Unterstützung.

Die Tempelreinigung findet jedes Wochenende statt und dauert etwa eine Stunde. Wenn Du wöchentlich Zeit hast, wäre dies großartig! Auch 1-2 Mal im Monat ist ebenfalls eine sehr wertvolle Unterstützung.

Vorkenntnisse brauchst Du keine. Angeleitet und Eingearbeitet wirst Du von Gen Lobsang, einem tibetischen Mönch. Insgesamt besteht das Tempelteam aus etwa 2 - 4 Personen (je nach Termin). Zudem steht Dir für Fragen, Nöte und Anregungen immer unsere Ehrenamtskoordinatorin beiseite.

Wenn Du Interesse am Tibetischen Buddhismus hast, gute Laune und Tatkraft mit bringst, fülle bitte diesen Fragebogen aus und schicke ihn uns per Mail an: ehrenamt[at]tibet.de.

Vielen Dank und vielleicht bis bald,
Dein Team des Tibetischen Zentrums e.V.

 

Herbst 2017