Brand zerstört buddhistischen Tempel in Italien

Der folgende Bericht stammt aus dem buddhistischen Zentrum in Italien:

Am 26. Dezember 2008 hat ein Brand den großen Tempel unseres Instituts (Instituto Tsong Khapa) total vernichtet.

Das Dach ist zusammengebrochen, der Altar, die Statuen, die heiligen Schriften, die Thangkas und verschiedene traditionellen Objekte wurden durch die Flammen total vernichtet.

Am Ende lag einen Haufen schwarzer, rauchender Abfall unter den starken Wasserstrahlen der Feuerwehr.
Es sind mehr als vier Stunden vergangen bis das Feuer bezwungen wurde.
Ein starker Wind blas durch die explodierten Fenster und ernährte den Brand ständig. Zum Glück, durch den sofortigen Einsatz der vorhandenen Feuerlöscher des Instituts, konnten die Helfer am frühen Morgen ein Übergreifen des Feuers verhindern so dass nur der grosse Saal vernichtet wurde.

Die wenigen Leute die vor Ort waren, haben keinen Schaden erlitten, nur eine grosse Angst gehabt. Da der Tempel im oberen Stock liegt, konnten die unteren Stockwerke verschont werden

Der Strom wurde ausgeschaltet, deswegen konnten wir Sie erst jetzt informieren. Wir sind daran, trotz dieses traurigen Schicksalschlags, unsere alltäglichen Aktivitäten, soweit es möglich ist, wieder aufzunehmen.

Jetzt muss der Tempel wieder aufgebaut werden. Er ist der Kern unseres buddhistischen Zentrums.

Wir bitten Sie, uns mit Spenden zu helfen und danken Ihnen vom Herzen im Voraus für Ihren Beitrag.


Instituto Lama Tzong Khapa
Cassa di Risparmio di Livorno
Filiale di Rossignano Marittimo
Tel. 0586/799230 - fax. 0586/760995

c/c ILTK n. 48

Koord. IBAN : IT21-A-06200-25100-000000000048

SWIFT : BPALIT3L

Ref.: "GOMPA"


Andere Hilfsformen bitte mit der Institutsleitung vereinbaren . E-Mail:info(at)iltk.it

Auf unserer Webseite www.iltk.it ist es auch möglich, über PayPal zu spenden.

MENINI GIOVANNI

( Student Master Programm C/O ILTK POMAIA (PISA-ITALIEN)

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics