Gen Lobsang Choejor

Gen Lobsang Choejor wurde in Ost-Tibet geboren und hat 23 Jahre im Kloster Sera Jey Tibetischen Buddhismus studiert. Seit Winter 2015 ist er im Tibetischen Zentrum in Hamburg. Konsequent geht er seit seiner Ankunft täglich zum Deutschunterricht in eine Sprachenschule und lernt auch im Rahmen privater Initiative von Mitgliedern des Zentrums weiter. Wir freuen uns, dass er in der Zukunft vermehrt auch den Dharma lehren kann.

Schon seit Jahren unterrichtet er tibetische Kinder, gibt Tibetisch-Unterricht, lehrt in Debatte-Kursen und bereichert das Leben im Zentrum mit seiner fröhlichen und warmherzigen Art. Überall packt er mit an und natürlich unterstützt er unseren Lehrer Geshe Pema Samten, wo auch immer es erforderlich ist.

Wir verwenden auf dieser Seite Google Analytics